Homepage

"Pink Trombone" veranschaulicht Phonetik

Interaktiv am Zungenmodell Töne verändern

Interaktiv am Zungenmodell Töne verändern pink-trombone

Pink Trombone ist mal wieder ein tolles Beispiel dafür, wie digitale Medien den Spaß ins Lernen bringen können. Beim illustrierten Modell könnt ihr mit der Maus die Position der Zunge verändern (nebst anderen Faktoren) und so wahrnehmen, wie sich die Tonlage verändert. „Artikulatorische Phonetik“ nennen das die Logopäden und Sprachwissenschaftler.

via: b3ta

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS
Langeweile seit 4333 Tagen.