Homepage

Feinteiliges Leinwand-Weben

Gemälde-Restauration unterm Mikroskop

Gemälde-Restauration unterm Mikroskop malerei-leinwand-neu-weben

Die Restauration alter Gemälde ist ja eine Kunst für sich. Derart behutsam und sorgsam, wie man eine alte Malerei wieder Richtung Originalzustand bringen muss – da gehört schon viel Geduld und ein ruhiges Händchen zu. Und gute Augen. Das Museum of Modern Art zeigt uns, wie ein über 100 Jahre altes Gemälde wieder auf Vordermann gebracht wird, indem die an einigen Stellen zerstörte Leinwand neu verwoben wird. Sonntags-Arbeits-Beobachtungs-Video-Zeit.

„To ready Paula Modersohn-Becker’s ‚Self Portrait‘ (1907) for MoMA’s reopening in October, conservator Diana Hartman tackles the question of how to repair holes in the painting’s canvas. She figures out that a curved needle typically used in eye surgery might allow her to avoid removing the work from its original stretcher. And her inventiveness doesn’t end there: Using an adhesive made from a sturgeon bladder, she secures linen thread to the needle to darn the pieces back together with the help of a microscope. Hartman shows how she makes unobtrusive repairs, to keep viewers’ gaze focused on the portrait itself. ‚Just by doing this treatment,‘ Hartman says, ‚we’ve given a breath of fresh air to this painting‘.“

via: thekidshouldseethis

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Viola Königsmann, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton..

Jahres-Langeweile

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 5156 Tagen.