Homepage

43 Kurzweilige Sachen zu "App"

Ich habe einen Wordle-Klon programmiert: MusicVidle
Ich habe einen Wordle-Klon programmiert: MusicVidle MusicVidle-01

Uh, ist das aufregend! In meinen letzten Wochenberichten hatte ich das ja immer sehr nebulös angedeutet, weshalb hier in den letzten Wochen teilweise etwas weniger los war, jetzt kann ich endlich damit raus: Ich habe ein Spiel programmiert, bei dem man täglich ein Musikvideo anhand von Standbildern erkennen muss. Quasi wie Wordle, nur mit Bildern. Das Ganze heißt „MusicVidle“ und ist unter MusicVidle.com zu spielen. Das wäre die kurze Fassung…

WEITER …

Kerze mit Smartphone-App ausblasen

Dachte manch einer von uns, der Höhepunkt digitaler Applikationen wäre damals mit der Erfindung dieser Bier-Trink-App erreicht worden (ihr wisst schon, die, bei der auf dem Smartphone-Display Bier abgebildet war, das bei Neigung des Gerätes […]

„miTail“ ist ein künstlicher Schwanz, den ihr mit dem Smartphone steuern könnt

Cosplayer, Furries und „Die Höhle der Löwen“-Investor*innen aufgepasst: „miTail“ ist ein künstlicher Tierschwanz, den Menschen sich hinten dran pappen und mittels einer Mobile App steuern können. Das Ende der Evolution dürfte hiermit unumstößlich erreicht worden […]

„mylivn“ im Test: Der neue Social-Media-Hero aus München?
"mylivn" im Test: Der neue Social-Media-Hero aus München? mylivn-soziales-netzwerk-app-test_01

Ein neues soziales Netzwerk? Braucht es das wirklich? Ich meine „Ja!“, denn die großen Platzhirsche haben zwar die Masse für sich erobert, bieten aber auch nur eine große Allgemein-Lösung, die ihre Grenzen hat. Und irgendwie ist es doch auch ganz cool, nicht mit den Eltern und/oder Kindern auf einer Plattform herum zu turnen, oder?

Wobei, „Ein neues soziales Netzwerk?“ trifft es eigentlich gar nicht – denn mylivn bietet quasi unendlich viele Netzwerke. Denn ihr könnt eure ganz eigenen, individuellen Mikro-Netzwerke aufziehen. Theoretisch unendlich viele! Diese Flexibilität gepaart mit bekannten und verbesserten Funktionalitäten anderer Social-Media-Apps soll endlich die langerwartete europäische Konkurrenz zu den Riesen aus China und den USA mit internationalem Anspruch darstellen. Ich habe die neue App des Münchener Start-ups getestet.

WEITER …

In „Countdown“ sagt eine App deinen exakten Todeszeitpunkt voraus

Kann man dem Tod entrinnen? Diese Frage stellen sich Filmfans spätestens seit „Final Destination“. Einen ähnlichen Ansatz verfolgt „Countdown“. Der am 30. Januar 2020 in den deutschen Kinos anlaufende Film mit Elizabeth Lail („YOU – […]

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann und Marcel Nasemann.

Langeweile seit 5733 Tagen.