Homepage

32 Kurzweilige Sachen zu "App"

Digitales 3D-Comic: Protanopia

Der in Bangkok lebende Comic Artist André Bergs hat mit „Protanopia“ ein ungemein inspirierendes und spaßiges Digital-Comic-Projekt fertiggestellt. Wenn ihr die Ausgabe z.B. mit dem iPad aufruft, könnt ihr per Wenden und Drehen die Perspektive […]

„Egg, Inc.“ ist so süchtigmachend wie der „Cookie Clicker“

War ich vor zwei Jahren noch Keksbacksüchtig, bin ich nun verrückt nach Eiern. Okay, die schmecken mir eh schon seit Ewigkeiten gerührt wie gespiegelt richtig gut, aber seit Gestern habe ich Septillionen von ihnen gelegt. […]

Toll animierte Städte-Panoramen

Maxim Shkret hat diese tollen 3D-Illustrationen von in Büchern aufgeschlagenen Skylines geschaffen. Gemeinsam mit Illia Kazantsev, Andrei Nikiforov und Yuriy Malugin hat er am „AirPano City Book“ gearbeitet, einer Reisebegleiter-App, die neben Tipps und Tricks […]

Anzeige
Mobile Game-Tipp: C.A.T.S.: Crash Arena Turbo Stars

Ich mache ja nicht soo häufig Mobile Game-Tipps, aber wenn ich dann mal etwas spiele, dann richtig. So vor zwei Jahren bei „King of Thieves“ und jetzt bei „C.A.T.S.: Crash Arena Turbo Stars“. Kein Wunder, […]

Drink-O-Tron ist ein sehr schön gestaltetes Trink-Kartenspiel

Ich bezweifle zwar, dass ich „mein ganzes Leben“ auf dieses Spiel gewartet habe, aber vielleicht ab dem 18. Lebensjahr. „Drink-O-Tron“ hat jetzt nicht das Trinkspiel neu erfunden, aber mir gefällt vor allem die Gestaltung der […]

Die ‚Style Me‘-App lässt euch Bärte anprobieren
Die 'Style Me'-App lässt euch Bärte anprobieren Braun-Style-Me_01

Dieser Beitrag wird von Braun unterstützt, denn die haben mir eine tolle Mail mit allerlei neuen Dingen geschickt gehabt. Dabei sollte es vorrangig um technische Apparate gehen, mein Blick blieb jedoch beim knallig orange gehaltenen App-Symbol hängen. „Style Me“? Was ist das, was kann das, wieso sieht das so schick aus? Die ersten beiden Teile dieser Fragekette kann und werde ich euch sehr gerne erzählen, denn die 3D-Gesichtsmodifikations-App von Braun und Gillette ist eine wundervolle Spielerei!

Aber natürlich gibt es auch ein kleines Technik-Update, ich habe nämlich das neue Multigrooming-Kit getestet, das quasi jedes Haar am Körper des Mannes stutzt, das gestutzt werden soll.

WEITER …

Grüner Strom auf Fingerdruck
Grüner Strom auf Fingerdruck ENPURE-wasserkraft

Strom wird mittlerweile in unser aller Wohnungen benutzt wie Wasser. Er ist quasi automatisch beim Einzug da, kostet ja „nicht soo viel“ und man braucht es eben. Dabei ist der meiste Strom eben nicht wie Wasser – er ist vergänglich und die Entstehung nicht nur monetär teuer. Wieso also nicht aus Wasser Strom machen? So kann man mit ein bisschen nachhaltigem Denken der Umwelt etwas Gutes tun.

Ich hatte zum Beispiel häufig Vattenfall als Standard-Anbieter in den Wohnungen, die ich bezogen habe. „Das ist schlechter Strom“ wurde mir da immer mal gesagt. Man könne sparen oder zumindest vernünftigen „grünen Strom“ holen. Aber dafür muss man eben wechseln, da war ich stets zu faul. Mittlerweile geht das aber ganz einfach – und man muss eigentlich gar nicht den Anbieter wirklich wechseln. Denn ENPURE ist als grüne Stromquelle made by Vattenfall. Und mit der App (die ihr für iOS und Android herunterladen könnt) ist der Wechsel quasi im Handumdrehen gemacht…

WEITER …

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 4327 Tagen.