Homepage

Zum WM-Finale auf offener See gefangen

Meine Woche (149)

Meine Woche (149) Meine-Woche-149_01

Diese Woche mogel ich ein bisschen und berichte euch von Dingen, die eigentlich gar nicht diese Woche passiert sind (zumindest nicht nur). Das liegt aber eben auch daran, dass ich aufgrund Unvorhersehbarkeiten letzten Sonntag gar nicht dazu kam. Stichwort: Motorschaden.

Meine letzte Woche

Wie in meiner vergangene Ausgabe berichtet, ging es für mich nach sehr langer Zeit mal wieder an das Steuer eines Bootes. Das hat auch alles super geklappt, wir sind auf dem Wannsee, durch Berlin bis hin zum Müggelsee geschippert. Tolles Wetter, noch tollere Landschaft, viel Spaß – alles super. Bis da auf einmal dieser Qualm aus dem Innenraum des Motorbootes aufkam…

Hatte unser Kapitän die Ruhe weg und uns direkt aus der Fahrrinne des vielbefahrenen Sees gesteuert und motorlos treiben lassen, kam dann doch etwas Hektik auf. Feuerlöscher im Anschlag hieß es, den Ursprung des vermeintlichen Feuers ausfindig zu machen. Die gute Sache: Es war gar kein Feuer. Lediglich ein Kühlschlauch, der sich verabschiedet hatte und verschmort war, zuzüglich verdampfter Kühlflüssigkeit. Puh!

Für uns hieß das jedoch nebst der Unsicherheit vor allem eines: Warten. Zum denkbar ungünstigsten Zeitpunkt, denn das Dilemma begab sich zehn Minuten vor Anpfiff des WM-Finales. Halbzeit Eins wurde also auf dem Smartphone-Screen auf dem Sonnendeck geschaut, während Halbzeit Zwei wurden wir vom Bootsverleiher Richtung Hafen abgeschleppt. Auch der musste Opfer bringen und kurzerhand ein gerade beginnendes Jürgen Drews-Konzert verlassen.

Letztlich ging es aber allen gut, wir haben eine Geschichte fürs Leben und sind nun alle etwas abenteuer-erprobter.

Meine Woche (149) Meine-Woche-149_02
Meine Woche (149) Meine-Woche-149_03
Meine Woche (149) Meine-Woche-149_04

Wo wir gerade bei der WM sind, möchte ich noch einmal auf eine Kuriosität hinweisen. Nicht etwa, dass ich das beziehungsinterne Tippspiel gegen das Lieblingsmädchen gewonnen habe (ein Restaurant-Besuch nach Wahl für mich!), sondern war für mich auch interessant, nochmals einen Blick auf meinen in Gänze vor Turnierbeginn ausgefüllten Schein zu werfen, den ich Anfang Mai für diese Aktion hier gemacht hatte. Und siehe da: So schlecht lag ich gar nicht mal (bis auf Deutschland natürlich…).

Meine Woche (149) Meine-Woche-149_05

Um auch mal zu dieser Woche zu kommen: Donnerstag haben wir unser Glück beim Musikquiz versucht, bei dem wir bei unserer Premiere vergangenen Monat glorreich Drittletzer geworden waren. Leider waren wir auch dieses Mal nur zu dritt als Team vertreten, aber es hat immerhin zu Rang 9 von 14 gereicht.

Ein weiterer Achtungserfolg diese Woche war, dass Martin und ich eine Anfrage bzgl. unserer WIN Compilation erhalten haben. Natürlich können wir bezüglich der Verwendung von Inhalten nicht wirklich dienen, weil wir ja nur zusammenfassen, aber die Qualität und Größe des Anfragenden hat uns innerlich die Champagner-Korken knallen lassen: der ZDF Fernsehgarten! Woah.

Meine Woche (149) Meine-Woche-149_06

Weil ich noch nicht genug in Vor-wöchentlicher Zeit geschwelgt habe, hier noch ein paar Bilder eines Zoo-Besuches von vor ein paar Wochen. Einfach weil Tiere und süß und so.

Meine Woche (149) Meine-Woche-149_07
Meine Woche (149) Meine-Woche-149_08
Meine Woche (149) Meine-Woche-149_09
Meine Woche (149) Meine-Woche-149_10

Darauf freue ich mich!

„Bacherlorette“, was sonst?! Okay, da wäre noch ein Freundesbesuch am Wochenende, der könnte noch besser werden.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

Langeweile seit 4731 Tagen.