Homepage

Neuseeland macht es vor

Street Art auf Verteilerkästen

Art
Maik - 09.08.15 - 16:36
Paul-Walsh_01

Vor ein paar Tagen hat die Telekom es offiziell erlaubt, ihre einst grauen Verteilerkästen zu verzieren. Natürlich nur nach hochbürokratischer Ankündigung, aber immerhin! So wird etwas gegen Langeweile im Stadtbild getan und das einzige Verbotene scheint schwarze Farbe aufgrund der Sonneneinstrahlung zu sein.

Wie so etwas aussehen kann, macht Paul Walsh vor. Der hat in Auckland 15 dieser Kästen mit ausgefallenen Figuren verschönert. Okay, eigentlich sind es „nur“ Internet Memes, aber mir gefällt der Gedanke dennoch sehr. Bitte bei uns jetzt überall nachmachen und noch schöner und toller und kreativer!

„Here’s how it happened; back in 2013, I had a few beers and painted a Grumpy Cat on a wall in my local dog park. It got painted out, and the locals were upset and petitioned the council. My friend snuck an article about this into a local newspaper, and then someone who works for Chorus (the company that owns these utility boxes) read the article, and asked me if I would like to paint their boxes instead.“

Paul-Walsh_02
Paul-Walsh_03
Paul-Walsh_04
Paul-Walsh_05
Paul-Walsh_06
Paul-Walsh_07
Paul-Walsh_08
Paul-Walsh_09
Paul-Walsh_10

Mehr Kunst von Walsh gibt es hier zu sehen.

/// via: boredpanda

2 Kommentare

  1. Pingback: LangweileDich.net (@LangweileDich)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3737 Tagen.