Homepage

114 Kurzweilige Sachen zu "Graffiti"

100 Street Artists haben dieses Schloss verschönert

„100 Street Artists haben dieses Gebäude bemalt“ ist so ein bisschen das neue „Wir haben 100 Leute gefragt…“, oder? Ein kleiner aber feiner Street Art-Trend, der nach The Haus in Berlin und dem zuletzt hier […]

An einer LED-Wand wasseraktivierte Lichtbilder malen

Bereits 2012 hat Antonin Fourneau das „Water Light Graffiti“ entwickelt. Eine skurrile Mischung aus interkativer Kunst und ausgefeilter Technik. Möchte man eigentlich annehmen, dass Elektronik und Wasser sich nicht wirklich gut verstehen, sind sie in […]

100 Graffiti-Künstler haben dieses Studentenwohnheim verschönert

Studentenwohnheime sind ja meist recht minimalistisch und grau gehaltene Klötze mit allerlei Fluren und Zimmern und Türen. Aber Kunst? Die ist den auf wenigen Quadratmetern wohnenden Studierenden vorbehalten. Nicht so bei der „Cité Internationale Universitaire“ […]

Luxus-Spraydosen

Ein bisschen erinnern mich diese Motive an Hamburg und den G20-Gipfel. Elite und Reichtum treffen auf Street Art und Protest. Eine künstlerische Vereinigung, die Tom French zu verantworten hat. Mit „Nouveau Riche“ liefert er die […]

Graffitis auf mehreren Glasebenen

Von Sofles hatte ich jetzt doch im Laufe der Jahre schon das ein oder andere Piece hier. Jetzt hat der Street Artist sich etwas ganz besonderes überlegt: Multi-Ebenen-Graffiti. Das bedeutet, dass er mehrere Bildebenen auf […]

Geisterhaftes Schattenspiel

Auch wenn die Leute von Corridor Digital bereits deutlich coolere Videos am Start hatten, kann auch „There’s No Such Thing As GHOSTS“ mit dem einen oder anderen netten Effekt und einer kreativen Umsetzung aufwarten. „Two […]

Graffiti-Dokumentation aus 1976

Fenton Lawless hat mit der „New York Graffiti Experience“ eine der vielleicht ersten Graffiti-Dokus überhaupt erstellt. 1976 – als Street Art noch jung war. Eine sehr interessante Zeitreise. via: urbanshit



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 4033 Tagen.