Homepage

Zeitdokument

Videoaufnahmen von Berlin im Jahr 1910 (in Farbe)

Videoaufnahmen von Berlin im Jahr 1910 (in Farbe) Berlin-im-jahr-1910-in-Farbe

Ich wohne jetzt seit etwas über vier Jahren in Berlin und habe bereits so viele Dinge gesagt bekommen, die sich „so sehr verändert“ haben. Sei es die Kultur, die Mieten, die Menschen. Gentrifizierung, Modernisierung, Zugezogene, und, und, und. Alles unterliegt dem Wandel der Zeit – auch unsere Hauptstadt. Man überlege da einfach mal, was sich in den letzten 111(!) Jahren getan haben mag! Dieses aufbereitete und kolorierte Video hier zeigt es. Aufnahmen aus Berlin aus dem Jahr 1910 – Wahnsinn! Das wirkt wie Fiktion… Gibt es so ähnlich übrigens auch zu London (1924).

„Wirklich spektakuläres, seltenes Filmmaterial von Berlin vor mehr als einem Jahrhundert in Farbe. Der ursprüngliche Schwarzweißfilm wurde mithilfe einer speziellen Software für künstliche Intelligenz bewegungsstabilisiert, geschwindigkeitskorrigiert, restauriert, verbessert und koloriert. Der Film zeigt, wie schön Berlin vor beiden Weltkriegen war. Es beginnt mit einer Fahrt durch die Friedrichstraße, gefolgt von der Leipziger Straße, der Statue (Denkmal) für Kaiser Wilhelm-I, der Siegesallee, der Siegessäule mit ihrem goldenen Engel oben, einer Nahaufnahme der Statuen in Relief auf seiner Basis, ein Baroc-Brunnen und das alte Berlin vom Wasser aus gesehen.“

Nicht ganz so weit zurück geht dieser Tramfahrt durch das 1990er Berlin, noch weiter geht dafür diese Visualisierung zurück, die Stadtplan und Bevölkerungs-Veränderungen von 1415 bis 2020 zeigt.

via: wihel

Ein Kommentar

  1. Pingback: 8mm-Filmaufnahmen aus dem Jahr 1939

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton.

Jahres-Langeweile

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 5390 Tagen.