Homepage

Purr-O-V

Kleine Kamera zeigt 24 Stunden aus der Sicht einer Katze

Kleine Kamera zeigt 24 Stunden aus der Sicht einer Katze katzenkamera

Das ist zwar nur ein Sponsoren-Video, aber interessante Sequenzen sind auch so darin zu finden und Half-Asleep Chris hat sich alle Mühe gegeben, das Ganze kurzweilig aufzubereiten.

„I put a tiny camera on my cat’s collar for 24 hours, to reveal his secret life. After GPS tracking him and filming him with secret night-vision cameras, by putting a camera ON Ralph himself, hopefully we can learn more about his top secret cat business, and what he gets up to at night or when he’s alone. I film him eating, sleeping, playing and interacting with Bella.“

via: thekidshouldseethis

Ein Kommentar

  1. Pingback: Kleine Kamera zeigt 24 Stunden aus der Sicht einer Katze · (projekt)sinnfrei

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton.

Langeweile seit 5395 Tagen.