Homepage

Programm "Ultromedia Please"

Großartiges Fake-Tutorial zum Erlangen eines Sepia-Farbeffekts

Großartiges Fake-Tutorial zum Erlangen eines Sepia-Farbeffekts Fake-parody-tutorial-sepia-effect-ultromedia-please

Ich bin spät dran, aber dieses Video ist pures Internet-Gold! E4 gibt uns eine Einweisung in das Bildbearbeitungs-Programm „Ultromedia Please“ und zeigt uns, wie einfach es doch ist, einen Sepia-Effekt auf seine Bilder zu legen. Sollte euch das Programm aber mal so gar nicht bekannt vorkommen, könnte das daran liegen, dass es – wie so ziemlich alles in diesem Video – frei erdacht ist. Grandios!

„A very helpful tutorial on how to make photos look vintage, from Sam Campbell.“

via: b3ta

3 Kommentare

  1. Pingback: Tutorial: Ultromedia Please – Das viel bessere Photoshop | Was is hier eigentlich los

  2. Pingback: “sorry we only take contactless” - What the funk?!

  3. Pingback: Sketch-Tutorial mit Fake-Software | Picdumps.com - Die besten Picdumps im Web!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler:in" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler:innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Daniel Schulze-Wethmar, Goto Dengo, Annika Engel, Dirk Zimmermann, Marcel Nasemann, Kristian Gäckle und Christian Zenker.

Langeweile seit 6427 Tagen.