Homepage

Double Word Graffiti

Double Word Graffiti

Tolle Pieces des Londoner Street Artists Peter Preffington (Prefid), der jeweils auf einer Wand zwei oder mehr Wörter und Graffiti-Stile miteinander vermengt. Teils auf den ersten Blick kaum les- und identifizierbar, muss ein ungemeiner mentaler Aufwand sein, das so an die Wand zu bringen.

Das nächste nach dem Sprung beinhaltet übrigens sechs(!) unterschiedliche Wörter. Könnt ihr alle erkennen? Auflösung gibt es am Ende des Artikels.


Double Word Graffiti
Double Word Graffiti
Double Word Graffiti
Double Word Graffiti
Double Word Graffiti
Double Word Graffiti
Double Word Graffiti
Dieser Beitrag hat mehrere Seiten:

6 Kommentare

  1. Bjoeke says:

    Keine Ahnung, ob das ein prinzipielles Problem ist oder Opera mal wieder Schuld ist, aber im Opera-eigenen Feedreader kann man nicht erkennen, dass der Beitrag auf mehrere Seiten aufgeteilt ist.
    Bei der Bilderparade kenn ichs ja schon, aber hier war ich zunächst etwas verwirrt und hab das zum Anlass genommen mal was zu sagen. ;)
    Wiegesagt, es kann ein Operafeedreaderproblem sein (wie das anzeigen von Videos z.B.) aber ich dachte mir, ich sag mal Bescheid. ;)

  2. Maik says:

    @Bjoeke: das ist natürlich mehr als doof. In den „großen“ Browsern und auch Mobile funktioniert es einwandfrei…? Tut mir leid, da habe ich gerade keine Erklärung für, zumal es eigentlich eine voreingebaute WordPress-Codex-Funktion ist. :/

  3. Bjoeke says:

    @Maik: Neenee, ich glaub Du hast mich falsch verstanden. Deine Seite selbst wird mir ganz normal angezeigt, alles da, alles funktioniert so, wie es soll.
    Im integrierten Feedreader von Opera gibts dieses Anzeigeproblem, der eigentliche Browser ist davon nicht betroffen.

  4. Maik says:

    Ich dachte, das wäre ein Reader, der im Opera Browser bedient wird, daher die Antwort. Kann es selber leider nicht nachvollziehen, scheint jedoch am Reader zu liegen, fürchte ich.

  5. Bjoeke says:

    Ich hatte es mir schon gedacht, denn der Feedreader in Opera hat so seine Macken… ;)
    Ich wollte es nur mal erwähnen, weil ich dieses Problem bis dato so noch nicht kannte. Kann man nichts machen, aber trotzdem merci fürs Hirnschmalzen. :)

    Aber es ist einfach zu komfortabel nen Feedreader im Browser integriert zu haben. Da nimmt man dann auch mal gewisse Macken in Kauf. Normalerweise ist es ja kein Ding, weil ich bei nicht angezeigten (z.B.) Videos einfach die Seite aufrufen kann, in diesem Fall wars halt anders, weil das nicht Angezeigte nicht angezeigt wurde. Wenn das jetzt Sinn ergibt… :D

  6. Pingback: Multi-Layered Graffiti Murals - Pref is back [LangweileDich.net]

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3735 Tagen.