Homepage

Umgebungssensitive Statements

Street Art: Mobstr

Street Art: Mobstr Street-Art-mobstr_01

Einzelne Arbeiten des britischen Street Artists Mobstr hatte ich bereits ein paar Mal hier. Vor allem seine „Dialoge“ mit städtischen Reinigungskräften (z.B. hier oder hier), aber auch moderne Spielereien, wie die auf Instagram gepostete weiße Wand, die mit den darauf einlaufenden Kommentaren verschönert wurde.

Die Kunst des Graffiti-Artist liegt weniger in der visuellen Darbietung, denn in der originellen Anbringung seiner Statements. Stets zur Umgebung passend, nicht nur auf sie eingehend, sondern ironisch mahnend und mit keckem Humor – gerne auch in Form von Adbustings. Das gefällt selbst Leuten, die mit Graffiti sonst gar nichts am Hut haben. Zum Beispiel städtischen Reinigungskräften, die sicher mehr Spaß daran haben, als beim Entfernen von gemalten Pimmeln…

Street Art: Mobstr Street-Art-mobstr_02
Street Art: Mobstr Street-Art-mobstr_03
Street Art: Mobstr Street-Art-mobstr_04
Street Art: Mobstr Street-Art-mobstr_05
Street Art: Mobstr Street-Art-mobstr_06
Street Art: Mobstr Street-Art-mobstr_07
Street Art: Mobstr Street-Art-mobstr_08
Street Art: Mobstr Street-Art-mobstr_09
Street Art: Mobstr Street-Art-mobstr_10
Street Art: Mobstr Street-Art-mobstr_11
Street Art: Mobstr Street-Art-mobstr_12
Street Art: Mobstr Street-Art-mobstr_13
Street Art: Mobstr Street-Art-mobstr_14

Weitere der kreativen Arbeiten Mobstrs findet ihr auf seiner Website oder auf der Wand eures Vertrauens. Ach ja, und:

Street Art: Mobstr Street-Art-mobstr_20

Done.

via: ufunk

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 4113 Tagen.