Homepage

14 Kurzweilige Sachen zu "Schweiz"

Die Bisou-Initiative
Die Bisou-Initiative Owley-Bisou-Initiative_900

In der Schweiz pflegen wir die direkte Demokratie. Das heisst konkret, wenn uns etwas nicht passt, so haben wir als Bürger die Möglichkeit, daraus eine Initiative zu basteln, über die das Stimmvolk dann an einem von vier Terminen im Jahr abstimmen muss, bzw. darf. Bei rund einem Dutzend solcher Abstimmungen jährlich wäre man doch eigentlich versucht, zu meinen, dass in den rund 170 Jahren, in denen es die Eidgenossenschaft bereits gibt, wenigstens einer auf die Idee gekommen wäre, eine „Bisou-Initiative“ zu lancieren.

Aber nein. Nie vorgekommen.

Alles muss man selber machen.

WEITER …

Mit Renn-Drohne über die Alpen fliegen

Gab707 nimmt uns mit auf einen rasanten und Ausblick-starken Rundflug über den Schweizer Pass am Hübschhorn. „Please sit back, crank up the volume and enjoy this moment :). To 2017!“ Interessant auch: Das hat der […]

Das Schwizerli
Das Schwizerli owley-switzerli_illu_900

„Kannst du mir noch bitte das Schwizerli geben?“, hatte ich meine Mitbewohnerin gefragt, als wir gemeinsam in der Küche standen und irgendetwas Teigiges zubereiteten. Ich nahm ihren verwirrten Blick erst gar nicht wahr. Erst als das Schwizerli nach einer Weile noch immer nicht kam, bemerkte ich ihre Reaktion. „Das was?“, fragte sie verdutzt. Schwizerli, so sagt man diesen Dingern doch? Ich hätte beim besten Willen keinen anderen Namen nennen können, ja ich musste erst „Dinger für Teig“ googlen, um herauszufinden, wie die Schwizerli wirklich heissen.

Teigspateln.

WEITER …

Das gelbe Gold
Das gelbe Gold Aromat_Owley_900

Vor noch nicht allzu langer Zeit weilte eine Freundin von mir für ein Austauschsemester im Ausland. Ganz die gute Seele, die ich bin, beschloss ich, ihr ein Paket mit Dingen, die sie von zu Hause vermisst, zu schnüren. Ich fragte sie also nach ihren Wünschen und rechnete insgeheim schon damit, dass sie um Schokolade, Käse oder Ähnliches bitten würde. Doch weit gefehlt, denn meiner Freundin fehlte im Ausland nur eine Sache: Das Aromat.

WEITER …

Der urhelvetische Minderwertigkeitskomplex
Der urhelvetische Minderwertigkeitskomplex owley-urhelvetische-Minderwertigkeitskomplex

Als ich vor einigen Wochen von meinen Ferien in die Schweiz zurückkehrte, wurde ich am Flughafen in Zürich von einem überdimensionalen Plakat begrüsst. „Switzerland is not a small country“, stand auf diesem Banner, das sich als Imagewerbung der Fluggesellschaft Swiss entpuppte, „It’s the heart of Europe“. Ich musste ob der Genauigkeit, mit der dieses Plakat die Schweizer Mentalität erfasste, ein bisschen schmunzeln. Keine Kühe, Uhren oder Schokoladentafeln hätten die Schweiz so treffsicher beschreiben können wie diese minderwertigkeitskomplexbehaftete Affiche, die mich nach meiner Rückkehr in meiner Heimat willkommen hieß. Meine Heimat, die nichts weniger ist, als das Herz von Europa.

WEITER …

Mit der Drohne über die schweizer Berge fliegen

Die Leute von Greenwave haben einfach mal eine Kameradrohne ein wenig über die schweizer Berglandschaften fliegen lassen. Das Ergebnis ist wunderbar entspannend und passt meiner Meinung nach perfekt in einen Sonntagmittag, an dem neue Reisepläne […]

One Day On Earth: Time Lapse aus der Schweiz

Auch unsere Nachbarn aus der Schweiz haben ein Talent für wunderbare Time Lapse Aufnahmen. Ist auf jedenfall mal was anderes

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton.

Langeweile seit 5494 Tagen.