Homepage

"Heiterkeit und Technofeierei"

Bad Lipreading beim Hymne-Singen der deutschen Nationalmannschaft

Bad Lipreading beim Hymne-Singen der deutschen Nationalmannschaft bad-lipreading-nationalmannschaft-hymne

Das Bohemian Browser Ballett hat mittlerweile auch den Video-Trend um die Bad Lipreadings für sich entdeckt und sich passend zum Fußball-Dilemma gestern direkt mal das Hymnen-Schmettern der deutschen Fußballnationalmannschaft geschnappt. Weil man als Teil des öffentlich-rechtlichen Systems ja auch irgendwo seiner Bildungsfunktion gerecht werden muss, wird dem kleinen akustischen Wortspiel erst einmal eine Erklärung im Stile der „Sendung mit der Maus“ vorangestellt. Hätte es für mich jetzt nicht unbedingt gebraucht, aber gut.

„Wenn Ihr Euch fragt, warum zuletzt alle Nationalspieler die Nationalhymne mitgesungen haben: Wir haben mit Lippenleserin Julia Probst eine lippensynchrone Alternative zum Original entwickelt und sie zum DFB geschickt.“

via: blogrebellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS

wysijap

Jahres-Langeweile

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 4419 Tagen.