Homepage

Die Sneaker-Bewegung

Werbung
Maik - 20.05.11 - 18:56

Sneaker sind mittlerweile ganz klar Kulturgut. Nicht umsonst hatte ich schon Sachen hier wie 3D-Projektion auf Sneakern, Sneaker aus Pappe oder auch Holz. Der Schiedsrichterladen Foot Locker hat sich dem Thema auch im großen Stil verschrieben und jetzt das Online-Portal It's A Sneaker Thing ins Netz gerufen. Dort gibt es allerhand Videos, Bilder und sonstige Spielereien rund um die stylischen Treter. Wie beispielsweise Künstler Mo Kolours, der die gesamte Stadt mit riesengroßen Sneaker-Schnürbändern verziert. So wird schnell mal aus einer lahmen Passantentreppe ein Paar unüberwindbare Riesenschuhe. Gibt es nach dem Sprung auch im Video.


Wer also auch den Kult-Tretern verworfen ist, schließt sich der selbsternannten Sneaker-Bewegung an, stöbert durch die Beiträge oder erstellt selbst welche. So Verrückte soll es ja geben. Frauen, die halbnackt fast nur mit Sneakern bekleidet durch die Straßen springen und "I love my sneakers" brüllen oder nachgebaute Back To The Future-Treter, die sich per Knopfdruck zuschnüren: 

Die ganze "Bewegung" soll übrigens durch Adam Smith gestartet worden sein, der in einem Viral-Video seinen Job kündigt um Jordan Sneaker zu haben. Na-türlich. Aber wie auch immer das Ganze entstanden ist, aufhalten kann man es anscheinend nicht. Denn mittlerweile sind es nicht nur überreiche Musikbonzen, die uns bei MTV Cribs ihre begehbaren Sneaker-Schränke zeigen (hat Puffy nicht jeden Tag ein neues Paar getragen?), nein es sind die normalen, coolen, hippen Leute Berlins, Hamburgs, Hintertupfingens und Selms. Oder so. Jedenfalls viele. Echt jetzt. Ich jedenfalls durchstöber jetzt erst mal online die Shops nach neuen Asics. In schickem Weiß. So.

Sponsored Post

Sharing propelled by ebuzzing

Ein Kommentar

  1. bernhard says:

    LOL!
    Die automatischen Schüre ;D
    möchtg ich auch

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3740 Tagen.