Homepage

32+8 Bilder

GIFparade III

GIFparade III Gifparade-3_thumb

So langsam aber sicher machen die römischen Zahlen auch Sinn bei der Betitelung dieser Reihe. Jetzt ist die „GIFparade“ auch tatsächlich schon drei Ausgaben alt, yeah! Noch immer muss ich mich ein bisschen eingrooven, was die Erstellung der Beiträge anbelangt. Dabei sei die direkte Frage an euch gestattet: Was halten wir von webp-Dateien? Persönlich bin ich da vor allem kein Freund von, wenn es sich um statische Bilder handelt, bei animierten haben die aber den ultimativen Vorteil, dass man recht kompressionsarm bereits auf kleine Dateigrößen kommt. Sprich: Wenn ich die immer erst alle in GIFs umwandle (was Zeit kostet) und sie dann versuche, auch ein höchstens ähnlich schweres Dateigewicht zu bekommen, werden die Bildanimationen in der Regel kürzer, kleiner oder krisseliger. Entsprechend habe ich es heute mal mit einigen webps ausprobiert und lediglich die allergrößten in GIF-Dateien optimiert. Passt das so für euch? Für eure Datei-technischen Umstände habe ich mir erlaubt, eine bisherige Rekordsumme von 32+8 GIFs anzusammeln. Ich wünsch jedenfalls viel Spaß beim Anschauen – egal in welchem Format!

GIF der Woche: Orange Clockwork

GIFparade III Gifparade-003_01

Hintergrund-Erklärung: Linus hatte neulich ein Meme gesehen, das er aber nicht verstanden hat. Da ging es um Panda-Make-up, Milch, Zahnräder und Orangen. „Orange Clockwork“ oder so hieß das. Vermutlich hat das mit Orangen zu tun, die man im Kreis bewegt, dachte er sich. Also hat er sich kurzerhand das Jonglieren beigebracht. Mit den unteren Bogenwürfen tut Linus sich noch schwer, obenrum geht das aber schon super. Entsprechend übt er die Orangenzeiger-Routine, die er mittlerweile nicht nur blind, sondern auch hinterrücks beherrscht. Hier ist eine kurze Trainings-Session zu sehen, bei der Linus sich selbst ganz schön konzentrieren muss, um herauszufinden, ob es sich lediglich um einen immer wieder wiederholenden Loop handelt, oder er das quasi endlos hinbekommt. Wie lange er das wohl aushält? Warten wir doch einfach mal, bis er eine Orange fallen lässt…

GIFparade III Gifparade-003_02
GIFparade III Gifparade-003_03
GIFparade III Gifparade-003_04
GIFparade III Gifparade-003_05
GIFparade III Gifparade-003_06
GIFparade III Gifparade-003_07
GIFparade III Gifparade-003_08
Dieser Beitrag hat mehrere Seiten:

10 Kommentare

  1. Wolfgang says

    Besteht Seite 5 wirklich nur aus einem Gif?

  2. Christian says

    Also bei mir besteht Seite 5 tatsächlich auch nur aus einem Gif, genau so, wie die letzten Seiten der ersten beiden Gif-Paraden

    • Maik says

      Bist du Steady-Supporter und hast dich eingeloggt, um die Paywall zu öffnen? Wenn ich das mache, bekomme ich wie geplant alle acht angezeigt, genau wie bei den ersten beiden GIFparaden.

  3. Christian says

    Habe mich eben neu eingeloggt, jetzt geht es bei mir auch! :-)

    • Maik says

      Ah, sehr gut! Aber doof, dass es nicht direkt geklappt hat. :/

    • Wolfgang says

      Musste mich sogar explizit auf Seite 5 ab- und anmelden. Dann hat’s geklappt. Komisch.

    • Maik says

      Das ist ja noch seltsamer (und ungünstiger). :( Hat denn vorher die Weiche gar nicht funktioniert, also, als wäre man ausgeloggt? Oder hat er lediglich ein Bild angezeigt? Und das Problem tritt nur bei der GIFparade auf, nicht bei der regulären Bilderparade?

  4. Florian says

    Moin, also ich hab das Problem ähnlich wie Wolfgang.
    Die „Weiche“ funktioniert als wäre man eingeloggt, es kommt halt wirklich nur ein gif, dass mit der jungen Dame auf der Treppe.
    Bei der Bilderparade gabs mit der 5. Seite noch nie Probleme.

    Im Übrigen finde ich, die webps sehen deutlich schicker aus, Aber im Grunde läuft alles flüßig ;)

    • Maik says

      Oh, alles klar, hab vielen Dank für die Info (auch bzgl. webp, finde ich auch! :) ). Das könnte daran liegen, dass ich einen Text hinter der Weiche hatte, der nur Nicht-Abonnent:innen angezeigt werden sollte – vielleicht hat der da was durcheinander gebracht? Habe das für diesen Beitrag hier jetzt mal geändert – hilft das? (Vermutlich können mir das nur Leute sagen, die bislang nicht nochmal re-eingeloggt haben, fürchte ich…)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Daniel Schulze-Wethmar, Goto Dengo, Annika Engel, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Marcel Nasemann und Kristian Gäckle.

Langeweile seit 5930 Tagen.