Homepage

Gegen Langeweile am 29.11.2020

Kleinigkeiten

Kleinigkeiten
Maik - 29.11.20 - 9:09
Kleinigkeiten kleinigkeiten_20201129

Die witzigsten und kreativsten Unternehmensnamen bei „Die Simpsons“ in einer kleinen Sammlung.

Der österreichische Ort „Fucking“ hatte keinen Bock mehr auf all die Späße ob seines Namens und nennt sich in „Fugging“ um. Schade.

Ein Teilnehmer der Pfitzer-Studie zum Coronavirus-Impfstoff berichtet vom Ablauf.

vimeo hat die nominierten Videos für seine diesjährigen „Vimeo Festival & Awards“ bekannt gegeben. Da lohnt es sich, mal rumzuschauen (auch wenn ich viele Highlights bereits eh übers Jahr hier im Blog hatte…).

Visualisierung des Geräusches, das Modemgeräusche beim Verbinden gemacht haben. Nostalgie pur!

Wenn Idioten deine Freiheit und Gesundheit gefährden…“ ist ein neues Rezo-Video, das man sich durchaus mal geben kann.

Irgendwo zwischen süß und creepy ist das 3D-animierte „The Eyephabet“ von YIPPIEHEY anzusiedeln.

Fotografie-Wettbewerb: Die Gewinner-Motive der Spotlight Awards 2020 ist bekanntgegeben worden.

Johannes macht zum zehnten Mal(!) seinen alljährlichen, musikalischen Progolog-Adventskalender und könnte Unterstützung gebrauchen.

Richtig coole, da enorm detailreich und auf authentisch rustikal ausgearbeitete, Miniaturbauten gibt es bei Simon Laveuve zu bestaunen.

The Beatle“ ist, wenn man alle eigentlich in Mehrzahl vorhanden Bandmitglieder der Beatles in eine einzelne Person morpht.

Brian Ahearn präsentiert uns unbekannte Fakten und unnützes Wissen über Tiere.

AnnenMayKantereit haben ihr komplettes neues Album „12“ in Form eines langen Lyric-Videos online gestellt.

Eoin Duffy erklärt uns in einer Animation, was Antimaterie ist.

Überraschungsboxen mit Inhalten nachhaltiger Start-ups könnte es bald bei ecogift geben, wenn sie das Crowdfunding zum Start schaffen.

Illustration mit Hang zur Buntheit von Alexandre Nart.

Habe ich auch nur wegen des Bildmotives hier drin: Die Schneckenhausfrisur.

Ein Flug über den „Super Nintento World“-Freizeitpark in Japan.

Fotografien urbaner Landschaften mit konzentriert-stichigen Farbgebungen sind bei Al Mefer Programm.

Gaaaanz viel Concept Art und mehr digitale Kunst zum Videospiel „Demon’s Souls“.

Das PowerUp 4.0 ist ein Papierflieger, den man ferngesteuert durch die Lüfte fliegen und aktuelle crowdfunden kann.

Wenn Fotos zufällig so geworden sind, dass sie wie Renaissance-Gemälde aussehen

Wortgewandte Live-Session von Rapper 3Plusss – „NSFW“.

Ein Street-Art-Walk durch Linz.

Beauty- und Fahion-Portraits von Fotografin Nina Zimolong.

Abschließend gibt es noch wahre Video-Kunst zu sehen. „The Lap Pool House“ kombiniert Tanz mit Architektur und schafft so ganz besondere Aufnahmen, die mal etwas Hochkultur in die Reihe hier zu bringen wissen (via):

5 Kommentare

  1. Fropen says

    Das PowerUp-4.0-Crowdfunding war bereits November 2019 abgeschlossen.

  2. johannes says

    Danke für den Hinweis auf den Adventskalender! :)

  3. Pingback: Trailer zum „Super Nintendo World“-Freizeitpark

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Viola Königsmann, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton..

Langeweile seit 5248 Tagen.