Homepage

Wenn Bürokratie in die falschen Hände fällt

Last Week Tonight: Patents

Lifestyle
Maik - 21.04.15 - 17:00
LWT-Patents

Patente sind wichtig. Großartige Ideen sollten geschützt werden können, damit nicht andere den Nutzen daraus ziehen können. Macht ja auch Sinn, auch wenn man über die Komplexität des Vorgangs und vor allem derer Kosten unbedingt streiten sollte. Aber was noch viel schlimmer ist, ist die Tatsache, dass mittlerweile etliche Leute bewusst generische Patente dazu nutzen, um ordentlich Profit für sich heraus zu schlagen. Indem sie andere verklagen. In teils erschreckend hirnrissiger Manier, wie John Oliver aufzeigt…

„For inventors, patents are an essential protection against theft. But when patent trolls abuse the system by stockpiling patents and threatening lawsuits, businesses are forced to shell out tons of money.“

Kommt mir irgendwie bekannt vor, Stichwort Urheberrecht von Bildern in Deutschland. Ich hatte zu Gymnasiums-Zeiten mal mit Freunden ein Brettspiel erstellt. Eine Adaption von Monopoly nur eben auf unsere Stadt herunter gebrochen. Unternehmen konnten sich darstellen, es gab anstatt gelbe Straßen Dönerläden, anstatt roter Supermärkte, und so weiter. In vielerlei Hinsicht haben wir es abgeändert, das Spielfeld sah anders aus, eigentlich sollte es – bis auf den Namen „Selmopolis“ – wohl recht safe gewesen sein. Selbst die Stadt hatte Interesse und wir durften die damalige Bürgermeisterin treffen und ihr unseren Prototypen zeigen. Doch leider hatte die Stadt kein Geld, wollte uns nur einige fertige Exemplare abkaufen, wenn es das Spiel dann gibt.

Doch wie sichert man sich gegen gigantische Player ab? Einige Anrufe bei Anwälten haben ergeben, dass alleine die Absicherung, dass man nicht gegen ein aktuelles Patent verstößt, mindestens 500€ kosten solle. Für uns arme Schüler ein Ding der Unmöglichkeit. Also wurde das ambitionierte Projekt über den Haufen geworfen. Und heute gibt es Monopoly in allerlei Variationen (wenn auch schlechter als unsere Idee)…

3 Kommentare

  1. Pingback: LangweileDich.net (@LangweileDich)

  2. Pingback: Blogbox-Kurios (@BBKurios)

  3. Pingback: @GillyBerlin

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3744 Tagen.