Homepage

Nicht die wirkliche Realität vergessen!

Virtual Reality Tube Guy

virtual_reality_guy

Bahnfahren ist in der Regel ziemlich langweilig. Früher ist man dann gerne in Gedanken versunken, hat sich eine eigene alternative Welt um sich herum erdacht, voller Blumen, frischer Luft und wenig Leute mit Achselschweiß um einen herum. Da hat man schon einmal ganz gerne seine Haltestelle verpennt vor lauter toller Fantasie. Doch damit ist jetzt Schluss! Anstatt die Birne anzuregen wird sie jetzt mit Impulsen beschallt. Virtual Reality-Brillen lassen uns komplett unser Umfeld vergessen und mit der Luft reden, in selbige Starren und vor allem total bescheuert ausschauen.


Vorteil: sobald alle so ein Ding haben, sehen wir nicht mehr, wie bescheuert andere damit aussehen. Smartphone-Gestarre ist ja auch schon toleriert und vielleicht gibt es dann ja ein Blink-Feature, das einem anzeigt, dass die nächste Station genau die ist, zu der man wollte. Hach, Zukunft, du dufter Typ, du!

via: KlobigeBrillenVertreib

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3739 Tagen.