Homepage

Früher Vorläufer

Erster sprechender Roboter „Elektro“ wird im Jahr 1939 vorgestellt

Erster sprechender Roboter "Elektro" wird im Jahr 1939 vorgestellt electro-der-roboter

Wir leben in einer Zeit, in der künstliche Intelligenz erschreckend große Fortschritte macht. Wenn man überlegt, wie groß der Impact von Sprach-Assistentssystemen war, die mittlerweile wie stumpfe In-Out-Kanäle wirken… Dabei gab es erste Versuche der Robotik bereits vor einer ganzen Weile. Im Jahr 1939 wurde im Rahmen der Weltausstellung in New York „Elektro“ vorgestellt, ein humanoider Roboter, der noch auf Telefon-Technologie basiert und entsprechend rudimentär daher kommt. Dafür, dass das Video aber bereits 84 Jahre auf dem Buckel hat, ist das ziemlich beeindruckend! Aktuell ist Elektro im Mansfield Memorial Museum in Ohio ausgestellt und zu sehen, auch wenn er anscheinend aufgrund der technischen Verfassung nicht mehr in Betrieb genommen werden kann.

„See Electro the Smoking Moto Man – from an exhibit at the 1939 New York World’s Fair. This robot, created by Westinghouse, is an amazing technological feat for that era and makes for a fascinating clip. This film clip is part of the film The Middleton Family at the New York World’s Fair“

Quelle: „neatorama“

Ein Kommentar

  1. Pingback: Der sprechende Roboter „Elektro“ aus dem Jahr 1939 - Was is hier eigentlich los

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler:in" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler:innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Daniel Schulze-Wethmar, Goto Dengo, Annika Engel, Dirk Zimmermann, Marcel Nasemann, Kristian Gäckle und Christian Zenker.

Langeweile seit 6518 Tagen.