Homepage

Little Dreams

4.000 Papierfiguren zum Tanz animiert

4.000 Papierfiguren zum Tanz animiert Little-Dreams

Eine beeindruckende Video-Arbeit von Wilkie Branson. Der Filmemacher und Tanz-Fan hat über 4.000 Einzelbilder von ihm und befreundeten Tänzern in Papierform händisch ausgeschnitten, in heimischer Umgebung inszeniert und per Stopmotion zusammen geschnitten. Ungemein passend zur Animation gibt es noch musikalischer Untermalung von Benji Bower und Kathleen Milton Fitzpatrick zu hören und fertig ist das audiovisuelle Kunstwerk. Ungemein toll gemacht und Respekt für die Geduld, die da sicherlich von Nöten gewesen sein muss!

„An independent short dance animation about dreams, aspirations and fears.An independent short dance animation about dreams, aspirations and fears.“

/// via: itsrap

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 4332 Tagen.