Homepage

30+ Minuten Gänsehaut

Alle BVB-Tore des Jahres 2021

Alle BVB-Tore des Jahres 2021 BVB-Tore-Jahr-2021

Das Fußballjahr 2021 war für Borussia Dortmund ein seltsames. Eigentlich war es ziemlich erfolgreich und doch fühlt es sich in der aktuellen Situation seltsam an. In der Rückrunde der Saison 2020/2021 hat man es eindrucksvoll geschafft, die Lethargie abzulegen und in einer erfolgreichen Aufholjagd den fast verspielt geglaubten Champions-League-Platz und sogar noch den Pokal zu sichern. In der Hinrunde der laufenden Saison hat man zumindest punktetechnisch deutlich besser agiert, als man es aufgrund der Verletzten-Misere geglaubt hätte, hat sich aber immer wieder selbst weiterer Erfolge beraubt (und wenn nicht, haben diverse Schiedsrichter ihren Teil dazu beigetragen…). Am Ende stehen aber massenhaft Tore, viele von Erling Halaand. Da macht so ein kleiner Rückblick doch Laune, so man es mit dem BVB hält! Hier ALLE (Pflichtspiel-)Tore des Kalenderjahres 2021 in vier Teilen.

„Wir beginnen unseren Jahresrückblick logischerweise ganz vorne: Der Januar hielt unter anderem den ersten Treffer von Thomas Meunier im BVB-Trikot parat, es folgten ein Monster-Seitfallzieher von Erling Haaland im Revierderby Ende Februar und ein Kontertor aus dem Bilderbuch im Pokal-Viertelfinale im März. Alle Buden des BVB in den ersten drei Monaten seht Ihr hier im Video.“

„Der Höhepunkt des Jahres war ohne Zweifel der DFB-Pokalsieg in Berlin. Neben den vier Hütten im Olympiastadion im Mai findet Ihr in diesem Video auch zwei wunderschöne BVB-Treffer gegen Manchester City aus dem April und alle weiteren Tore, die Borussia in der Liga während einer unglaublichen Aufholjagd auf die Champions-League-Plätze erzielte. Viel Spaß!“

„Neuer Trainer, noch mehr Bock auf Tore: Im August und September ließ es der BVB richtig knallen, gerade im heimischen SIGNAL IDUNA PARK rollte die schwarzgelbe Offensivmaschine unaufhaltsam. Der Torrausch zum Auftakt gegen Frankfurt, der Last-Minute-Sieg gegen Hoffenheim oder das ‚Tor des Monats‘ September von Erling Haaland gegen Union Berlin – alle Treffer könnt Ihr Euch hier noch einmal anschauen!“

„The last part of our 2021 goal review looks back at October, November and December. And even though Borussia’s top striker Erling Haaland was not always available during this period, BVB did not come up short in front of the opponent’s goalkeepers as others stepped into the breach. Our highlights: The Marco Reus cracker against Mainz, a marvellous Hummels hit and Bellingham’s solo effort in Bielefeld or Donyell Malen’s debut goal in the Bundesliga versus Stuttgart. But just watch the whole video and decide for yourself!“

Ich fände ja noch einen fünften Teil super, in dem wir sämtliche Tore der neu gegründeten Damen-Mannschaft zu sehen bekommen!

Ein Kommentar

  1. Pingback: Video: alle Borussia Dortmund Tore im Jahr 2021 |

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Daniel Schulze-Wethmar, Goto Dengo, Annika Engel, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Marcel Nasemann und Kristian Gäckle.

Langeweile seit 5929 Tagen.