Homepage

"ВИСОТА"

Die Schönheit der Ukraine aus der Luft betrachtet

Die Schönheit der Ukraine aus der Luft betrachtet BNCOTA-Ukrain-Video

„ВИСОТА“ bedeutet so viel wie „HOCH“ auf Ukrainisch. Entsprechend erhalten wir in diesem schön anzuschauenden Videoportraits von Vlad Vasylkevych auch allerlei Luftaufnahmen des Landes zu sehen. Entgegen das immer stärker werdenden Trends, Timelapse-Videos zu immer hektischer werdenden ADHS-Hyperlapse-Monstern zu machen, gibt es dazu ganz entspannende Motive, die uns langsam aber beständig die Schönheit der (urbanen) Landschaft zeigen.

„This video was created in the process of preparing material for the Ukrainian edition – an aesthetic magazine about traveling around Ukraine La Boussole Vol.11. Height.“

via: vimeo

2 Kommentare

  1. Jan says

    Sehr schöne Aufnahmen. Darauf wäre ich sonst nie gestoßen. Vielen Dank für das teilen Maik :) Wenn man teilweise die gezeigten Orte aus dem Video in Wirklichkeit besucht hat, bekommt man fast Gänsehaut. Im Mai letzten Jahres war ich mit Freunden für eine Woche in der Ukraine. Eine Freundin aus der Ukraine fungierte als persönliche Touristenführerin. Das Schöne dabei, man bekommt Orte und Menschen zu sehen, die man als „einfacher“ Tourist niemals gesehen hätte. Die Ukraine ist auf jeden Fall eine Reise wert. Das Video zeigt genug Gründe das Land zu besuchen.

    • Maik says

      Das glaube ich, dass es nochmal cooler wirkt, wenn man Gegenden wieder erkennt. War leider noch nie dort, klingt aber gut. :)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Viola Königsmann, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton..

Langeweile seit 5162 Tagen.