Homepage

Beautiful, Wild & Ancient Scotland

Die Schönheit Schottlands aus der Luft

Die Schönheit Schottlands aus der Luft John-Duncan-scotland-videos

Von Muckle Flugga im nördlichsten Schottland bis St Kilda hat Fotograf John Duncan über den Zeitraum von sieben Monaten 21 Locations seines Heimatlandes aufgesucht und filmisch eingefangen. Wunderschöne Luftaufnahmen zeigen Burgen, Berge und Meeresküsten aus der Vogelperspektive. Dabei stellt das jüngst hochgeladene „Ancient Scotland“ den dritten Teil einer fortlaufenden Timelapse-Reihe über die schottische Region dar.

„I’ve never been more proud to call this country home.“

Hier noch ein bisschen Behind the scenes-Material zum jüngsten Teil der Reihe.

„Having already shot two films in Scotland, I’d already picked the low hanging fruit of the more accessible locations so the logistics of reaching and filming this film were definitely more challenging. Each shot involved some kind of, often physically demanding, adventure. Notable examples include a four day round trip to Shetland to capture 10 seconds of footage; the challenge of getting to the wildly remote sea stacks near St Kilda; and weathering 8 hours of miserable weather in a bivvy bag on a ridge in Skye, just to be there for sunrise.“

Und abschließend noch der Vollständigkeit halber die ersten beiden Teile, das vier Jahre alte „Beautiful Scotland“ und das ein Jahr später erschienene „Wild Scotland“.

„Over the past 8 or so months I’ve travelled around Scotland usually getting up at offensively early times to get good light. I wanted to make a film which really shows what a beautiful country Scotland is. Living in Edinburgh we’re fortunate to have some truly magnificent sights on our doorstep.“

„For my second aerial film, entitled ‘Wild Scotland’, I wanted to showcase some of the wilderness this magnificent country has to offer. From the Highlands and Islands on the west coast to John O’Groats and North Berwick on the east I’ve captured just a fraction of the stunning wilderness which Scotland has to offer.“

via: vimeo

Ein Kommentar

  1. Pingback: Links+Dings aus der Kalenderwoche 2018/35 - DenkfabrikBlog

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS
Langeweile seit 4397 Tagen.