Homepage

21 Jahre Lebenssimulation

Die skurrile Geschichte des Videospiels „Die Sims“

Die skurrile Geschichte des Videospiels "Die Sims" Die-Geschichte-der-Sims

Am 4. Februar 2000 ist „The Sims“ in Nordamerika erschienen. Die 21 Jahre hatten einige skurrile Geschichten für das Videospiel parat, das das ganz normale Leben zu simulieren versucht. Und man mag von den „Sims“ halten, was man will, vermutlich hat aber so ziemlich jeder Gamer der Welt schon einmal eine Session gespielt. Und wenn es bereits rund 20 Jahre her ist… Mental Floss hat einige der skurrilsten Momente der Geschichte von „Die Sims“ zusammengefasst.

„The history of The Sims reveals a revolutionary game that was doubted time and again. People called it ‚the toilet game,‘ and it might not have taken off so quickly without a pivotal kiss. The Sims took the mundane activities of life and turned them into an addictive experience that changed gaming forever. „

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Hinrich Althoff, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton.

Jahres-Langeweile

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 5336 Tagen.