Homepage

"Portrait of Antarctica"

Eine Videoreise in die Antarktis

Eine Videoreise in die Antarktis portrait-of-antarctica

Mit „Portrait of Antarctica“ liefert uns Of Two Lands sieben Minuten absolutes Fernweh. Okay, in die Antarktis muss ich jetzt eigentlich nicht unbedingt, aber zum einen sollten da recht wenige Menschen sein, was Pandemie-betrachtet eine gute Sache ist und zum anderen sind da Pinguine!!!!

„The white continent had been a dream of mine for as long as I can remember, reading the adventures of Shackleton as a kid and wondering what being at the end of the world would feel like.“

„In March 2020 I got the opportunity to join my good friend and photographer Matt Horspool ( Etchd Photography) on a trip to Antarctica. I went there to capture and document the whole journey for an expedition company through film and although the trip ended up quite different than what we originally set out to, we had an amazing week down there. I feel so lucky that I got to experience this so young and made my dream come true. I will never forget the stunning landscapes, the misty mountains and the impressive icebergs. Despite the whole ordeal surrounding our journey back from Antarctica I wanted to create a video showcasing only the breathtaking and pristine scenery we got to see as well as the incredible wildlife we encountered. This is the footage that I managed to capture in-between my main assignment. 2020 has been a very strange year but for me being able to visit such a place made it quite special. I hope to be back one day and set my eyes again on the white continent.“

Ein Kommentar

  1. Pingback: Portrait of Antarctica | Was is hier eigentlich los

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Viola Königsmann, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton..

Langeweile seit 5157 Tagen.