Homepage

"Breaking in 010"

Fotografie: Mark Engelen

Fotografie: Mark Engelen Mark-Engelen-Breaking-in-010_01

Lauter „Break Even Points“ bekommen wir in der Reihe „Breaking in 010“ von Mark Engelen zu sehen. Der niederländische Fotograf und Filmemacher hat einige Breakdancer in Rotterdam abgelichtet und dabei gestochen scharfe Momentaufnahmen einiger sehr unnatürlich wirkender Posen einfangen können. Sehr stark! Gerade bei diesem schnellen Tanzsport sind die genauen körperlichen Abläufe ja nicht immer direkt ersichtlich. Hier könnt ihr ganz genau hinschauen, welche Muskeln angespannt und wo Arme und Bein gerade sind.

Fotografie: Mark Engelen Mark-Engelen-Breaking-in-010_02
Fotografie: Mark Engelen Mark-Engelen-Breaking-in-010_03
Fotografie: Mark Engelen Mark-Engelen-Breaking-in-010_04
Fotografie: Mark Engelen Mark-Engelen-Breaking-in-010_05
Fotografie: Mark Engelen Mark-Engelen-Breaking-in-010_06
Fotografie: Mark Engelen Mark-Engelen-Breaking-in-010_07

Weitere Aufnahmen von Mark Engelen findet ihr auf seiner Website sowie auf seinem Behance-Profil.

via: theinspirationgrid

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

Jahres-Langeweile

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 4731 Tagen.