Homepage

Für Digitalopfer: Poker auf mehreren Smartphones

Für Digitalopfer: Poker auf mehreren Smartphones

Das hier geht an alle Neureichen und Bonzenkinder. Und die, die es eigentlich insgeheim gerne wären. Bold Poker ist eine App für iOS-Geräte, die das Herumschleppen eines wuchtigen und schweren und kaum bezahlbaren Kartendecks überflüssig macht. Wer unterwegs pokern möchte, benötigt einfach nur ein iPad und drölfhundert iPhones. Oder aber zwei Mal drölfhundert iPhones, sollte man etwas tatsächlich nicht im Besitz eines iPads sein. Die Karten verteilen sich jeweils über die partizipierenden Endgeräte und lassen so ein nahezu echtes Pokererlebnis aufkommen. Während alle zusammen sitzen. An einem echten Tisch. Die spinnen doch?!

Aber eigentlich bringt die Beschreibung unter dem Demonstrationsvideo alles auf den Punkt:

„Deal with it.“


Für Digitalopfer: Poker auf mehreren Smartphones
Für Digitalopfer: Poker auf mehreren Smartphones
Für Digitalopfer: Poker auf mehreren Smartphones
Für Digitalopfer: Poker auf mehreren Smartphones

Natürlich total überzogen und letztlich nur eine grandiose Art und Weise, den Larry raushängen zu lassen. Digitale Devices und Poker gehen super zusammen, aber gerad um räumliche Distanz zu überbrücken. Wie zum Beispiel bei Online Poker Österreich oder anderen Plattformen, aber doch nicht mit einer App, die nur funktioniert, wenn man einen halben Apple-Store daheim hat. Sorry, aber da hört das Verständnis bei mir auf.

via: ohgizmo

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3738 Tagen.