Homepage

Exklusive Online-Veranstaltung

Gewinnspiel: 5x Online-Meet&Greet + Konzert mit Tom Grennan

Gewinnspiel: 5x Online-Meet&Greet + Konzert mit Tom Grennan Tom-Grennan-vr-gig-live

Wie sehr ich richtige Konzerte doch mittlerweile vermisse… Aber ich habe das Nächstbeste für euch im Angebot: Ein Virtual-Reality-Konzert und die exklusive Gelegenheit, Tom Grennan höchstpersönlich im Videochat „Hallo“ zu sagen! Macht einfach bei meinem Gewinnspiel mit.

VR-Gig @ O2 Brixton Academy

Am Freitag, dem 2. Oktober (20:00 Uhr), lädt Tom Grennan zur „VR Live Stream Show“ in die Londoner O2 Brixton Academy. Dort wird es mit Sicherheit nicht nur die am gleichen Tag veröffentlicht werdende Single „Amen“ zu hören geben, sondern neben bewährten Hits auch viel neues Material des Künstlers, der mit seinem Debütalbum „Lighting Matches“ (Partnerlink) 2018 noch auf Rang 9 meiner Album-Jahrestopliste gelandet war.

Dass das einmalige Event, das als kleiner Ersatz für die im Sommer ausgefallenen Tourdaten gedacht ist, nicht einfach „nur“ ein austauschbarer Livestream aus einem leerstehenden Venue wird, ist moderner Technik zu verdanken. Mittels der App „MelodyVR“ wird das Konzerterlebnis aus erster Reihe gezeigt, so dass man interaktiv mittels Smartphone oder Virtual-Reality-Headset umherblicken und ein möglichst eindrucksvolles Live-Erlebnis bekommen soll.

„Nothing can replace the thrill of live music, especially in a venue as iconic as O2 Academy Brixton. I have loved playing there in the past and I can’t wait to get on the stage again with MelodyVR and bring you a taste of the new album. I am putting together something really special for everyone at home who I’ve missed so much.“ (Tom Grennan)

Weitere Infos zum Gig sowie die Möglichkeit, Tickets zu kaufen (zu je 10 GBP) gibt es hier. Oder ihr gewinnt einfach welche – plus ein ganz besonderes Schmankerl!

Verlosung Konzerttickets plus Meet&Greet

Fünf Pakete habe ich für euch zur Verfügung gestellt bekommen. Jeweils geben sie euch digitalen Einlass zum Konzerterlebnis, vor allem erhaltet ihr aber auch die Möglichkeit, eines kleinen Online-Meet-and-Greets mit Tom Grennan höchstpersönlich! Noch habe ich nicht alle Details dafür, aber vermutlich wird das über Zoom oder so stattfinden und ihr könnt nicht nur „Hallo!“ (oder besser „Hello!“) sagen, sondern vielleicht auch die ein oder andere Frage in der Videocall-Runde an den Artist loswerden. Wenn das mal nichts ist?!

Wer Bock darauf hat, kann mir bis Sonntag (27.09.2020) hier einen Kommentar unter dem Beitrag (oder unter dem entsprechenden Facebook-Post) lassen, der die Frage beantwortet, welches Konzert- (oder auch anderweitige) Erlebnis ihr 2020 leider nicht so wahrnehmen konntet, wie ihr es gerne gehabt hättet. Unter allen Einsendungen werde ich nach Ablauf auslosen und die Gewinner digital benachrichtigen (also unbedingt eine Mail-Adresse nutzen, auf die ihr auch regelmäßig zugreift!).

Ich wünsche allen viel Glück und würde jetzt eigentlich „Vielleicht sieht man sich ja beim Konzert!“ schreiben, aber vermutlich funktioniert das nicht so…

Tom Grennan live

Hier noch etwas Live-Musik zur Einstimmung, die Tom im August gespielt hat:

2 Kommentare

  1. Ralph says

    Also wenn sonst keiner will… ich habe dank Corona (neben diversen anderen bereits gebuchten Konzerten) das Immergut-Festival ausfallen lassen. Sehr ärgerlich. Sich mit Freunden für ein ganzes Wochenende zum Musikhören, Tanzen, Trinken und Rumblödeln treffen ist wohl bis auf weiters nicht mehr möglich. Beste Grüße an alle Daheimsitzenden.

  2. Jörg says

    Kurz bevor es mit Corona richtig los ging, wurde mein Konzerthighlight mit James Blunt zum Onlinekonzert ohne Zuschauer. So mußte ich mir das Konzert vorm heimischen PC anschauen, anstatt live vor Ort in der Hamburger Elbphilharmonie. 😪

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Viola Königsmann, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton..

Langeweile seit 5161 Tagen.