Homepage

Hannover Timelapse

Hannover Timelapse

Seit ziemlich genau zwei Jahren wohne ich Hamburg, aber ich bin ganz ehrlich: eine minimale Verbundenheit zur niedersächsischen Landeshauptstadt habe ich dann doch noch. Und sei es auch „nur“ zu ehemaligen Kommilitonen des IJK. Aber immerhin lief dieser Blog die ersten etwa vier Jahre komplett von dort, das sollten wir alle zu schätzen wissen.

Auch Stefan Knaak weiß Hannover zu schätzen und hat der Stadt an der Leine gut neun Minuten Timelapse-Aufnahmen spendiert. Jetzt ist Hannover nicht unbedingt eine Weltstadt á la New York, London oder Berlin, aber ansehnlich ist das allemal. Und zu Hannover dürfte es recht wenig solcher Videos geben (zumindest im Vergleich zu den genannten Wiederholungstätern). Und meine alte Wohnung ist bestimmt irgendwo zu sehen… Zumindest viele Orte, die ich von 2005 bis 2010 mehrfach aufgesucht habe. Hach, Erinnerungen…


Hannover Timelapse
Hannover Timelapse
Hannover Timelapse

„Aufgenommen mit einer Canon EOS 500D, Canon 18-55mm, Sigma 10-20mm, Canon 50mm.
6 Monate Arbeit, 120Stunden Aufnahmezeit, 120 Stunden Bearbeitung, 1Terrabyte Rohdaten“

Danke, Martin via Facebook!

2 Kommentare

  1. Grüni says:

    Tolles Video. Ich kann mir ehrlich gar nicht vorstellen aus Hannover wegzugehen. Auch ich kenne Hamburg, etc. finde andere Städte auch toll. Aber Heimat ist und bleibt Hannover. Genau dieses was Hannover ausmacht, einerseits Großstadt, andererseits wieder „ein Dorf mit U-Bahn“ ich kann das schlecht beschreiben. Hannover hat einfach alles was an sich gar nicht zu einer Stadt passt, also was Andere in dieser Hinsicht nicht haben. Wo kann man in einer Großstadt z.B. manchmal nachts durchs Menschenleere Zentrum laufen? Biegt dann eine Straße um die Ecke und alles ist bevölkert wie blöd. Dann wieder Totentanz…. Hannover ist echt totaler Durchschnitt, aber genau deswegen liebe ich es so.

  2. Maik says:

    @Grüni: gute Einschätzung, kann ich (bedingt) nachvollziehen. Aber irgendwie ist es eben auch nervig, dass Hannover etwas sein möchte, was es nun einmal nicht ist – eine „richtige“ Großstadt. Aber das nächtliche Flanieren durch leere Straßen war schon klasse! :)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3741 Tagen.