Homepage

"MICRO-WORLD"

Kleine Dinge in großen Relationen dargestellt

Kleine Dinge in großen Relationen dargestellt kleine-viren-in-groessenrelation

Wenn man allerkleinste Partikel auf sehbare Größe vergrößert, wären so manche nicht mehr ganz so kleinste aber eigentlich noch immer sehr sehr kleine Dinge verdammt groß. Klingt komisch, ist es auch, aber diese Animation von Meta Ball Studios zeigt zumindest einige Größenrelationen ziemlich gut verständlich, indem man alles um das Ein-Million-fache vergrößert. Und schon ist das Coronavirus größer als ein Wolkenkratzer…

„⚛️ How would viruses, molecules or other microorganisms be if the atoms were a few centimeters in diameter? This video shows the different sizes of the micro world on a more familiar scale so that we have an idea of the enormous differences that there is.“

via: Marco, dessen menschliche Größe gar nicht in dieses Video gepasst hätte

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton.

Langeweile seit 5490 Tagen.