Homepage

gegen Langeweile am 23.03.2014

Kleinigkeiten

Kleinigkeiten
Maik - 23.03.14 - 9:20
Kleinigkeiten gegen Langeweile am 23.03.2014

Das neue Format spielseitig gibt es auf YouTube, Facebook und Twitter zu finden. Nur, dass ihr Bescheid wisst…

Game of Thrones: Long Story Short: Tolle kleine Mini-Doku von HBO über die Entstehung der Hit-Serie und interessante Fakten bzgl. der Drehumstände. Wird Zeit, dass es weiter geht!

Ann-Christin von Fashion Kitchen wird ganz übel mitgespielt: eine Klage will ihr den Namen entziehen und Kohle sehen. Obwohl sie zuerst da war.

Grafikwunder? Kleine Kostprobe der Snowdrop Engine von der diesjährigen GDC.

Das Borussenherz schlägt höher: das Westfalenstadion als Bausatz.

Ben Hammer im neuen Design und mit Fotografie von Michael Kuettner.

Papier-Alphabet von Dan Hoopert.

Musik: Habits – Tove Lo.

20 sehr seltsame Skulpturen und Statuen weltweit. WTF?!

Snowboarding: Sundays In The Park presented by Bear Mtn.

Hip Pop auf München/Augsburg: KRMA MUSIC – Nach dem Studium werd ich Astronaut! #Yolo.

Fotografie von Stefani Trifkovic.

Ein weiterer Trailer für den neuen Godzilla.

Feuerholz kunstvoll gestapelt.

Skurriler Kurzkurzfilm: Free At Last.

Sneaker aus dem 3D-Drucker? Kein Problem!

Neues Musikvideo von ROBB: Vaduz.

Wow – ultradetaillierte Graffiti-Augen von Redosking.

Sehr wirrer, animierter Erwachsenenkurzfilm: Riding Shotgun.

Fotografien von Anne Puhlmann aus München.

Tim McMillan macht verdammt gekonnte Gitarrenmusik. Hier der Clip zu The Low Light.

Jährlich werden in Deutschland etwa 100.000(!) Kinder als vermisst gemeldet. Unglaublich… Mithelfen bei der Suche soll die Initiative „Vermisste Kinder“, inklusive technisch innovativer und intelligenter Werbeaktion in Hamburg.

Weg mit den achso coolen Skate- und Snowboardern und beschwingten Fallschirmspringern und wasweißich für Trendsportler – hier kommt der wahre Grund, die wahre Bestimmung, für die GoPros erschaffen worden sind: Sweeping:

2 Kommentare

  1. NetzBlogR says:

    Den Stadionbausatz kann ich nicht empfehlen. Ich habe den zu Weihnachten bekommen und wollte irgendwann das halbe Stadion an die Wand schmeißen: Teilweise kann man diese Nupsis nicht in die vorgesehenen Löcher drücken, weil dadurch die halbe Tribüne auf der anderen Seite angehoben wird. Oder man kann gar nicht wirklich drücken, weil sich dann das aus kleineren Einzelteile zusammengesteckte größere Bauteil wieder in seine kleineren Einzelteile zerlegt.

    Außerdem scheint das Qualitätsmanagement beim Hersteller nicht das beste zu sein: Ich habe ein Tribünenteil doppelt gehabt, dafür fehlte natürlich ein anderes.

  2. Maik says:

    @NetzBlogR: oha, das hört sich wirklich nicht zufriedenstellend an… :/ Schade, bei so einer Herzensinvestition sollte es passen.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3743 Tagen.