Homepage

Gegen Langeweile am 14.04.2019

Kleinigkeiten

Kleinigkeiten
Maik - 14.04.19 - 9:14
Kleinigkeiten kleinigkeiten_20190414

Falls noch nicht geschehen, schaut euch unbedingt dieses Remake des „Game of Thrones“-Intros an, das aus Oreo-Keksen stopmotion’d wurde.

Real Life Adblocker: Diese Sonnenbrille blendet Bildschirmflächen aus.

Berühmte Werke der Kunstgeschichte aus LEGO nachempfunden.

Mit Helvetica Now gibt es erstmals seit Ewigkeiten eine neue Version der Schriftart.

The Amazons haben einen neuen Song: „Doubt It“.

Fahren mit Retro-Stil: die Brütsch Mopetta-Knutschkugel.

Die besten Guinness Weltrekorde aus dem März 2019.

Ach, das hier ist nur mein 16 Millionen Dollar-Appartment in New York. #steigendeMieten

Wieso giftige Pilze sich unaufhaltsam vermehren – erklärt und vor allem schön animiert.

Unnütze Design-Stücke von Künstlerin Marion Duclos Mailaender.

Die erste nachgefärbte und aufbereitete Szene aus „They Shall Not Grow Old“ ist sehr eindrucksvoll.

Nybble“ ist eine Roboterkatze aus Holz.

Seeed haben auch einen neuen Song: „Ticket“.

Brass Against covern „Sabotage“ von den Beastie Boys.

Ein Buch über Pixelkunst: „The Art of Point-and-Click-Adventure Games“.

Die Relativitäts-Theorie in zwei Minuten erklärt.

Ein Designer hat sich die Frage beantwortet, wie es aussähe, wenn bekannte Weltmarken eigene Weinflaschen hätten.

Lustige Ofen-Handschuhe.

John Scarpati erstellt tolle Vintage Hollywood Movie Lights.

Silkworm erklärt uns mit „Segregated By Design“, wie es zur systematischen Stadtteilbildungen auf Basis von Herkunft und Aussehen gekommen ist.

Der letztjährige Inktober von Marv Castillo ist sehr sehenswert ausgefallen.

Ein Küchenmesser aus Styropor machen.

Digital Paintings mit viel Fantasie von Lorenzo Lanfranconi.

Interessante Drohnenaufnahmen eines nach langer Zeit mal wieder geöffneten Staudammes.

Zum Abschluss stellt euch vor, ein paar der aktuellen Herrschenden der Welt sängen unsein kleines Ständchen (via):

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS
Langeweile seit 4606 Tagen.