Homepage

Versuchen wir's nochmal!

LwDn präsentiert: The Hunna Deutschland-Tour 2021

LwDn präsentiert: The Hunna Deutschland-Tour 2021 the-hunna-pressefoto-2020-1

Mein Versuch, die Deutschlandtour 2020 von The Hunna zu präsentieren fiel ja so einer gewissen Pandemie zum Opfer. Jetzt gibt es also einen neuen Anlauf, in der Hoffnung, dass Konzerte unter einigermaßen normalen Bedingungen im Frühsommer nächsten Jahres wieder möglich sein werden. Toi, toi, toi!

Neben den zwei Nachholterminen für die dieses Jahr ausgefallenen (bzw. jetzt ja verschobenen) Gigs gibt es so aber wenigsten noch ein paar weitere Termine, so dass wir insgesamt bei dann doch recht erfreulichen fünf Konzerten auf deutschen Bühnen sprechen. Und ich habe wieder die Ehre, euch diese als Medienpartner präsentieren zu dürfen.

THE HUNNA DEUTSCHLAND KONZERTE 2021

25.04.2021 – Hamburg (Gruenspan)
28.04.2021 – Berlin (Heimathafen Neukölln) Hinweis: verlegt vom 22.05.2020
03.05.2021 – München (Technikum)
06.05.2021 – Frankfurt (Batschkapp)
07.05.2021 – Köln (Essigfabrik) Hinweis: verlegt vom 21.05.2020 aus dem Gloria

Tickets könnt ihr unter anderem direkt über den Konzertveranstalter FKP Scorpio bestellen, oder aber auch bei Eventim.

Neues The-Hunna-Album „I’d Rather Die Than Let You In“

Nicht nur die Live-Termine wurden verschoben, sondern auch der Release des dritten Studioalbums von The Hunna. Statt dem 15. Mai diesen Jahres wird „I’d Rather Die Than Let You In“ (Partnerlink) jetzt erst am 2. Oktober erscheinen.

LwDn präsentiert: The Hunna Deutschland-Tour 2021 The-Hunna-Id-rather-die-than-let-you-in-albumcover

„I’d Rather Die Than Let You In“ Tracklist

01 One Hell Of A Gory Story…
02 I Wanna Know
03 Young & Faded
04 Dark Times (ft. Josh Dun)
05 One Second Left
06 Lost
07 One Day You’ll Thank Me
08 If This Is Love (ft. Phem)
09 Anything Is Better Than Nothing
10 Cover You (ft. Travis Barker)
11 Horror
12 I’d Rather Die Than Let You In

„You know that feeling when you find someone and when you look at each other you know whatever you’re about to do is gonna be one hell of a journey and something real special, whether it’s a friendship or relationship, whatever ship, it’s like ‘you know if we do this, there’s no going back right?’ ‘You in?’ And no matter what they got your back. That’s what this song is about. It’s fucking chaos out there right now, the world is a gruesome place. It’s about finding something or someone for all time in the midst of the absolute chaos around us.“ (Sänger Ryan)

Mehr zu The Hunna gibt es auf ihrer Website zu lesen und hören, sowie auf den Profilen der UK-Band bei Spotify, iTunes, Instagram, Facebook und Twitter. Hier noch etwas „alte“ Beispielmusik für euch, um in Stimmung für die Tour zu kommen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Viola Königsmann, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton..

Langeweile seit 5122 Tagen.