Homepage

Schönes Mittelalter

„Manor Lords“ könnte ein richtig geiles Aufbau-Strategie-Spiel werden

"Manor Lords" könnte ein richtig geiles Aufbau-Strategie-Spiel werden Manor-Lords-gameplay-video-aufbaustrategie

Ähnlich wie der im folgenden GameStar-Video zu sehende Maurice bin ich auch erstmals mit Spielen wie „Die Siedler II“ in Berührung mit strategischen Aufbau-Simulationsspielen gekommen (und in Lieber mit ihnen verfallen). Über die Zeit habe ich immer wieder versucht, daran anzuknüpfen, aber oftmals hat mit die Balance aus Komplexität und Spieldynamik nicht mehr wirklich zugesagt und die Umsetzungen haben sich altbacken angefühlt. Anders könnte das mit „Manor Lords“ sein! Das schaut nicht nur bereits in der frühen Demoversion super aus, sondern kommt auch mit einigen vielversprechenden Features daher.

„Manor Lords wirkte immer zu gut um wahr zu sein – aber siehe da, es ist wirklich so gut! Nach 15 Stunden Gameplay aus der Demo zieht Maurice ein begeistertes Fazit. Zwar kann man bislang nur ein einzelnes Dorf bauen, aber bereits dieser kleine Teil des Spiels macht mehr Spaß als die meisten Aufbauspiele der letzten Jahre!“

Bei Steam könnt ihr euch „Manor Lords“ auf die Wunschliste packen, um informiert zu werden, sobald verfügbar sein wird. Noch ist weder eine offene Beta, Demo oder gar Early-Access-Version in Aussicht. Aber ich werde mit Sicherheit mal reinschauen, sobald eines davon der Fall ist! Weil es sich größtenteils um eine Ein-Personen-Entwicklung handelt (Hut ab!) braucht das aber seine Zeit, bis Slavic Magic weit genug ist.

Ein Kommentar

  1. Lencer says

    Oh ja, das sieht so fantastisch aus.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Daniel Schulze-Wethmar, Goto Dengo, Annika Engel, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Marcel Nasemann und Kristian Gäckle.

Langeweile seit 5984 Tagen.