Homepage

Musikvideo aus über 2.000 Einzelfotos

Regisseur Eran Amir hat für den Clip zu j.viewz‚ Track Rivers and Homes (aus gleichnamigen Album) ein sehr 300 Fans zusammen getrommelt, die insgesamt über 2.000 Fotografien in die Luft gehalten haben. Heraus kommt ein toller Stopmotion-Clip, der das Video im Kleinformat weiter erzählt. Darunter sind einige kreative Übergänge und Erzählweisen. Keine wirklich neue Idee, aber immer wieder schön anzusehen, solche versuchten Ausbrüche aus dem Videogenre.

„j.viewz is the multi-genre project of electronic music producer Jonathan Dagan, often joined by friends + loved ones.“

via: likecool

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS
Langeweile seit 4423 Tagen.