Homepage

Über einen süßen Zeichenroboter und sein Verlange nach Leben und Berechtigung

Must-Watch-Kurzfilm: Desire

Kurzfilme
Maik - 16.06.14 - 20:08
Must-Watch-Kurzfilm: Desire desire

Ein kleiner süßer Roboter und eine ergreifende und lebensnahe Geschichte, die vollkommen ohne Worte auskommt – das ist eine bekannte Erfolgsmischung, die auch Pixar ganz gerne mal benutzt. Im „Musical-Kurzfilm“ Desire von Scott Thierauf geht es um einen kleinen Zeichen-Roboter, der einen klaren Auftrag erhält: Kasten, vier Kreuze – alles bitte superkorrekt ausgerichtet!

Gewissenhaft kommt er seiner Pflicht nach, doch schnell stellt er fest, dass es Wettkampf, technischen Ersatz und auch irgendwie Sinnlosigkeit in seiner Arbeitswelt gibt. Er bricht aus seinem Trott heraus und es beginnt ein kreatives Abenteuer, das ungemein viele Übertragungsmöglichkeiten auf das echte Leben mit sich bringt. Sollte man unbedingt gesehen haben!

„A small robot is born and sets out into the world, happily performing his simple tasks. Suddenly, in a small but profound way, the world as he knows it changes. What follows is a downward spiral of jealousy, resentment and unrestrained desire.“

via: theawesomer

Ein Kommentar

  1. Pingback: Kurzfilm: Desire | Was is hier eigentlich los

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS
Langeweile seit 4420 Tagen.