Homepage

Rex Orange County, Tickle McNichol, futurebae, The Maine & Token

Neue originelle Musikvideos (5)

Neue originelle Musikvideos (5) Neue-originelle-Musikvideos-5-20220228

Zum Abschluss des Februars habe ich nochmal eine Ladung neue originelle Musikvideos für euch! Fünf Clips, die man sich auch anschauen kann und sollte, wenn man die Musik eigentlich nicht so mag, denn hier geht es vorrangig um die kreativen Ideen und ästhetischen Visuals, die die Videos mit sich bringen. Die umfassen mal wieder eine schöne Bandbreite, wie ich finde!

Rex Orange County – „Amazing“

Eine liebevolle Geschichte mit Handpuppen geht doch eigentlich immer, oder etwa nicht?! Regisseur Chris Ullens hat da etwas zusammengeklöppelt, das Hand und… Hand hat!

Tickle McNichol – „Curriculum Vitae“

In Eigenregie hat Tickle McNichol nicht nur einen originellen Text geschmiedet, sondern sich selbst auch in etliche Szenen aus Film, Fernsehen und Videospielgeschichte gebaut. Großartig!

futurebae – „Deine Haut“

Auf den ersten Blick mag das von Rootsen Sneeky vom Kotburschi Kollektiv erstellte Musikvideo eher unspektakulär daher kommen, aber ich liebe einfach, wie passgenau da alles auf den Beat des Songs abgestimmt worden ist!

The Maine ft. Taking Back Sunday & Charlotte Sands – „Loved You A Little“

Das hier dürfte der musikalisch bestes Track des Beitrags sein, Regisseur Guadalupe Bustos hat aber ein paar nette Ideen ins Musikvideo gesteckt. Eigentlich auch „nur“ die, dass man Bewegtbild auf Buchseiten gepackt hat, aber das Doppelseiten-Augenpaar hat schon was!

Token ft. J.I.D. – „Boom“

Am abgedrehtesten dürfte es dieses Mal mit diesem von Ben Proulx und Token selbst inszenierten Musikvideo abgehen. Wer schon mal seine Ex als „Drachen“ tituliert hat, dürfte hier den Oberboss präsentiert bekommen…

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann und Marcel Nasemann.

Langeweile seit 5733 Tagen.