Homepage

Erste Single

Nothing But Thieves: Sänger Conor Masons Soloprojekt „Man-Made Sunshine“

Nothing But Thieves: Sänger Conor Masons Soloprojekt "Man-Made Sunshine" Conor-Mason-Man-Made-Sunshine-Lifes-Gonna-Kill-You-If-You-Let-It

Conor Mason hat eine der beeindruckendsten Stimmen unserer Zeit. Der Sänger der (in Deutschland noch immer viel zu wenig gehypten!) UK-Band Nothing But Thieves ist eigentlich eher für laute Töne bekannt, konnte aber auch in den Alternative-Arrangements bereits die Vielseitigkeit seiner Vocals zur Schau stellen. Jetzt ist Mason solo unterwegs und schlägt deutlich ruhigere Töne an, vor allem, was das musikalische Bett angeht, auf dem seine Indie-Songwriter-Stücke fußen. Könnte auch daran liegen, dass die Musik im Zuge der Lockdown-Phase zu Beginn der Coronavirus-Pandemie entstanden ist. Conor Mason sagt dazu:

„Ich begann mit der Frage nach ‚Man-Made Sunshine‘ – bin ich in der Lage, ihn zu finden und selbst zu machen, oder wird er für mich gemacht? Bei dem Projekt geht es letztlich um inneres Wachstum – ich habe mich an einige schwere Orte begeben, um Heilung von Verlusten zu finden, und mich auf Gedanken und Gefühle rund um den Tod, die Trauer um andere und mein altes Ich konzentriert.“

Hier der erste Track des Soloprojektes „Man-Made Sunshine“, der bereits vom Titel her andeutet, welch weniger positiven eigenen Erfahrungen der Sänger in seinen Tracks verarbeiten will: „Life’s Gonna Kill You (If You Let It)“.

Nothing But Thieves hat auch ein paar ruhigere Nummern parat und doch dürfte so etwas wie „Life’s Gonna Kill You (If You Let It)“ dort nicht einmal auf einer B-Seite zu finden sein. Dafür ist das musikalische Grundwerk zu unterschiedlich. An sich finde ich aber gut, dass Mason sich hier trennscharf von seinem Hauptprojekt abkapselt. Mir persönlich gefallen die rockigen Sachen besser und auch stimmlich gab es bereits beeindruckendere Momente von ihm zu hören. Dennoch weiß die ruhige und verletzlich wirkende Stimmfarbe auch einiges an Emotion zu entfachen. Bin gespannt, was da noch im Zuge dieses Projektes auf uns zukommen wird! Weitere Musik von Man-Made Sunshine soll in naher Zukunft folgen.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Daniel Schulze-Wethmar, Goto Dengo, Annika Engel, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Marcel Nasemann und Kristian Gäckle.

Langeweile seit 5932 Tagen.