Homepage

Tolles Konzept

„PORTAL“ lässt live in die Partnerstadt blicken

"PORTAL" lässt live in die Partnerstadt blicken Videoportal-partnerstadt-1

Ich hatte das Glück, mir eine der Partnerstäde meines Heimatkaffs mal anschauen zu können, musste dafür aber eine beinahe eintägige Flugreise auf mich nehmen. So ein Austausch Nordrheinwestfalen-Australien könnte fortan aber direkt stattfinden. Von Ort zu Ort. Live! „PORTAL“ heißt die Entwicklung, die aktuell zwischen Polen und Litauen im Testgebrauch ist. Zwei Portal-ähnliche Bildschirme mit Kamerasystem, die in beste „Stargate“-Optik zumindest einen visuellen Transfer zulassen. Gerade für Partnstädte finde ich so etwas genial und wer weiß, vielleicht lässt sich damit ja auch einfach mal durch die Weltgeschichte „zappen“ – hätte was!

„Welcome to PORTAL where Lithuania’s capital, Vilnius and Lublin in Poland became the first two cities to connect through this virtual ‘bridge’! Born in Vilnius, Lithuania, PORTAL is a new wave community accelerator, aiming to bring people of different cultures together and encouraging them to rethink the feeling and meaning of unity. „

via: fernsehersatz

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton.

Langeweile seit 5395 Tagen.