Homepage

Telefon-Firewall: Frank.

Dies und das
Maik - 15.02.07 - 12:14

Kennt sicherlich jeder: Ein Anruf, die kurze Freude, dass jemand tatsächlich meine Telefonnummer gewählt hat, und kurz darauf die Ernüchterung – Ein Lotto-Unternehmen, angebliches Gewinnspiel, oder die Schwiegermutter.

Bei all den Leuten, von denen man nicht angerufen werden will, kann man nun Frank nutzen. Schöne Idee, wie ich finde. Einfach bei Preisausschreiben, Internet-Formularen, etc. seine Nummer angeben, die unscheinbar wie eine Handynummer aufgebaut ist, und schon braucht man sich keine Gedanken zu machen.

(0 163) 1 73 77 43

Dumm nur, wenn man mal wirklich was gewonnen hat…

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS
Langeweile seit 4326 Tagen.