Homepage

Mit ITCHY-Frontmann Sibbi

THE BEAT-HELLS rocken Beatles-Cover mit Punk-Attitüde

Musik
Maik - 28.07.21 - 11:36
THE BEAT-HELLS rocken Beatles-Cover mit Punk-Attitüde The-Beat-Hells-beatles-rock-cover-please-please-me-musikvideo

Was Langeweile doch immer wieder für kreative Früchte trägt, zeigt dieses neuerliche Lockdown-Projekt. ITCHY-Sänger Sibbi hat sich mit Phil-Campbell-and-the-Bastard-Sons-Sänger Neil Starr zu THE BEAT-HELLS zusammengetan. Klar, die erfolgreichste Band der Musikgeschichte hat auch vermutlich mit am meisten Cover-Versionen auf der Welt vereint, aber so ein paar inbrünstig gespielte Punkrock-Nummern der Pop-Rock-Tracks alter Tage haben doch immer wieder eine erfrischende Wirkung! Hier die erste Vorabsingle „Please Please Me“, sie ein Musikvideo spendiert bekommen hat, das uns zusätzlich noch ein paar interessante Einblicke in diverse Nerd-Zimmer beschert – sehr schön!

Am Freitag (30.07.2021) erscheint dann das komplette Album (Partnerlink) mit insgesamt 14 rockigen Cover-Version. Und etlichen Gaststars:

„Due to lockdown circumstances the album was recorded remotely by each member of the band. Sibbi in Germany, Neil and Will in Wales. Rather than recruiting one drummer for the whole album, Neil and Sibbi decided to pick a different drummer for each track, which has resulted in over 10 good friends from all over the world playing on the album – and what a list it is too! Meet the drummers – Ed Udhus (Zebrahead), Dane Campbell (Phil Campbell and the Bastard Sons), Kob (punk rock factory), Johno Fisher (States and Empires), Eike Herwig (Donots), Sascha Madsen (Madsen), Michael Dreilich (Blackout Problems), Max Zimmer (Itchy), Daniel Kotitschke (Van Holzen), Flo Weber (Sportfreunde Stiller), Fab Füss (Emil Bulls) and Fabi Halbig (Killerpilze). What a killer line up!!“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton.

Langeweile seit 5490 Tagen.