Homepage

Revanche!

Ich habe YouTuber zu einem „Rocket League“ Skill Race rausgefordert

Ich habe YouTuber zu einem "Rocket League" Skill Race rausgefordert rocket-league-skill-race-screenshot

Endlich mal wieder ein neues Video von mir! Dass es mal wieder etwas länger gedauert hat, lag vor allem am Videoschnitt. Drei mal 84 Minuten Video galt es durchzuschauen und vor allem zu kürzen. Am Ende sind es noch immer über 16 geworden, aber ich denke, das ist in Ordnung. Und eigentlich ist das Video auch seit Mittwoch hochgeladen, aber YouTube zeigt noch immer „HD-Version wird verarbeitet“ an, obwohl ich bereits 4K als Auflösung im Player auswählen kann, und gestern habe ich gestreamt, so dass ich lieber nochmal einen Tag gewartet habe.

Aber hier ist es nun: Der zweite Teil unserer Wettstreit-Reihe, in der drei „Rocket League“-YouTuber versuchen, schneller als die anderen zu sein. Viel Spaß!

„I challenged @Soccer Penguin and @RyanGoldfish to a skill race in „Rocket League“! 8 challenges had to be done, but one after the other. Who will be the fastest to complete the last challenge and crown himself the victor?! 👑 And yes, this was terrible to edit, I hope the whole split-screen extravaganza didn’t hurt too much…?“

Sollte euch das gefallen haben, freue ich mich natürlich sehr über ein Abo auf YouTube (Like und Kommentar dort sind auch gerne gesehen und würden sehr helfen!). Außerdem seid ihr herzlichst auf meinem Discord-Server willkommen, und ich bin auch über Twitter, TikTok zu finden. Und solltet ihr mal was bei EPIC kaufen, unterstützt doch bitte einen Content Creator! Gerne auch mich – EPIC Creator Code: „zemase“.

Hier gibt es auch noch den ersten Teil, der auf dem Kanal von Soccer Penguin veröffentlicht worden war:

Video-Produktions-Notizen

Phew! Wie eingangs geschrieben war vor allem die Masse an Videomaterial überwältigend. Wobei die zweite Hälfte dann doch recht einfach zu kürzen war, da ich mich dann größtenteils nur noch auf die „Ich habe das Item!“-Momente beschränkt habe (wenn auch nicht alle, das wäre zu viel gewesen). Was ich aber unterschätzt habe ist, wie fordernd lange Videodateien für Premiere Pro sind. Beim nächsten Mal rendere ich die Clips glaube ich erstmal neu in kleinere 15-Minuten-Clips oder so. Denn so hat bei mir nach dem ersten Kürz-Durchgang aber auch wirklich ALLES im Programm ewig gedauert. Wenn man dann 10 Sekunden warten muss, nachdem man „Play“ gedrückt hat, dauert das nicht nur entsprechend länger, sondern knabbert auch an den eigenen Nerven. Aber jetzt ist es ja geschafft…

Leider hat mein letztes Video nicht wirklich Anklang gefunden und allgemein scheint ein bisschen die Luft raus zu sein im „Rocket League“-Kosmos. Mal schauen, wie sich das in der nächsten Zeit verhält. Für mein nächstes Video arbeite ich an einer Idee, die ich vorgestern hatte und zu der ich gestern auch schon mal fix ein Thumbnail erstellt habe. Schauen wir mal, ob ich das bis Ende des Monats hinbekomme…

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton.

Langeweile seit 5561 Tagen.