Homepage

Ein Kurzfilm, 4 Jahreszeiten und 8 Fenster

„The End of the World in Four Seasons“

"The End of the World in Four Seasons" The-End-of-the-World-in-Four-Seasons-kurzfilm

Abstrakte Kurzfilmkunst mit konzeptionellem Aufbau und allerlei Interpretations-Potenzial ist „The End of the World in Four Seasons“ von Paul Driessen. Die 13-minütige Animation aus dem Jahr 1995 hat vielleicht nicht mehr den ganz starken visuellen Qualitätsanspruch, aber inhaltlich ist es zeitlos gelungen und bietet uns den Weltuntergang in vier Jahrezeiten in jeweils acht parallel erzählten Fenstern (ein Mal auch neun…). Mal etwas andere Kost zwischen all den modernen auf Hochglanz und Dynamik getrimmten Kurzfilmen.

„Animator Paul Driessen sets eight interlocking tales to the music of Vivaldi’s Four Seasons in this animated short. Toying with traditional storytelling structures, Driessen allows his stories to unfold simultaneously in eight different windows on the screen. Like Vivaldi, he uses the seasons to delineate the work. „

via: b3ta

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Viola Königsmann, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton..

Langeweile seit 5153 Tagen.