Starbucks-Zeichnungen: Tomoko Shintani

Starbucks-Zeichnungen: Tomoko Shintani

Tomoko Shintani gehört scheinbar der Minderheit derer an, die in eine Starbucks-Filiale gehen und nicht am Tablet/Netbook/Notebook kleben. Stattdessen zeichnet sie fleißig darauf los. Und bezieht dabei die ikonischen Kaffeebecher und Tassen mit ein. Die Wahrscheinlichkeit, dass da irgendeine Verbindung zwischen Künstlerin und Kaffee-Unternehmen vorhanden sind, ist nicht von der Hand zu weisen, aber eben auch nicht offiziell. Die Bilder sind jedenfalls ein toller Zeitvertreib. Beispielweise, wenn ihr gerade bei Starbucks sitzt und diesen Artikel lest.

“just draw at Starbucks without any special reason :)”


Starbucks-Zeichnungen: Tomoko Shintani

Starbucks-Zeichnungen: Tomoko Shintani

Starbucks-Zeichnungen: Tomoko Shintani

Starbucks-Zeichnungen: Tomoko Shintani

Starbucks-Zeichnungen: Tomoko Shintani

Starbucks-Zeichnungen: Tomoko Shintani

Starbucks-Zeichnungen: Tomoko Shintani

Starbucks-Zeichnungen: Tomoko Shintani

Starbucks-Zeichnungen: Tomoko Shintani

via: daddygothisgunloaded

Ähnlich
3D-Visualisierung eines Drum-Solos
fotorealistische Stadtszenerie-Gemälde
3D-Illustrationen von Slid3

Sag mal was dazu!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Der kleinste Hund der Welt
Der kleinste Hund der Welt

In Polen ist die kleine Terrierdame Meysi geworfen worden. Nach drei Monaten misst die ganze Sieben Zentimeter Höhe und zwölf...

Schließen
LANGEWEILE SEIT 2781 TAGEN
LANGEWEILE SEIT 2781 TAGEN
FB2 TW2 UP2 YT2 RSS2
kissFM Blogosphere Awesomeness serienmäßig.