Homepage

Meine Linktipps der Woche

31 Kleinigkeiten gegen Langeweile (14/2024)

Kleinigkeiten
Maik - 07.04.24 - 9:47
31 Kleinigkeiten gegen Langeweile (14/2024) kleinigkeiten_20240407

Eine KI wird in der neuen Staffel von „The Circle“ als vermeintlicher Kandidat mitspielen.

Der erste Teaser zum „Bambi“-Horrorfilm ist da.

Zum 50-Jährigen des Westfalenstadions hat der BVB einen ausführlichen Artikel zum Bau des Stadions veröffentlicht.

Crowdfunding-Tipp: Der „Lancer 300“ ist ein modularer Tech-Rucksack mit Exosceletton Design. [Partnerlink]

Rücken an die Wand“ von HEADJET erinnert ein bisschen an Kraftklub.

25 lustige Aprilscherze.

Vincent van Gecko ist eine nach dem Künstler benannte Eidechse.

Eine Jugendliche hat eine Bowlingbahn gekauft, die sie zunächst alleine geführt hat.

Vulkanausbruch und Nordlichter gemeinsam ergeben ein wahnsinniges Bild.

Die Website von Henry Hefferman ist ein ultimativer Retro-Traum.

Geruhsamen Singer-Songwriter-Pop gibt es bei Petrols „Schneller als du denken kannst“ zu hören.

Der Video-Editor von „Poor Things“ spricht über seine Arbeit.

17 Million Fucking Flies“ ist ein sehr smoother Song von Liv Eli.

Wer dachte, bei Nagelknipsern gäbe es keine Innovationen mehr – falsch gedacht! [Partnerlink]

Martisha Merems hat ganz viele „Normal Weirdos“ für uns erstellt.

Crunchyroll kann man ab sofort über Prime Video hinzubuchen.

Leute aus der Hochzeitsbranche berichten von Momenten, in denen sie wussten, dass Paare es nicht schaffen würden.

Epische Energie gibt es beim Lied „Lights in the Dark“ von DoorShan auf die Ohren.

Zu Besuch bei der letzten Kompossmanufaktur ihrer Art.

Die Gemälde von Adam Normandin sehen aus wie Schnappschüsse von Güterzugwaggons und verlassenen Autokarosserien.

7 Entwickler:innen haben ein Videospiel programmiert, ohne miteinander zu kommunizieren.

Dieses Video hat so ziemlich alle Indiana-Jones-Abklatsche der Welt gesammelt.

Im Kurzfilm „Highlife“ geht es um wichtige Lebensentscheidungen.

Nach einem Unfall ist ein Nascar-Fahrer ausflippt und hat die Schürze seines Wagens auf die Scheibe eines anderen Autos geworfen.

Starship Simulator“ ist ein crowdgefundetes Videospiel, indem man genau das machen muss, was der Titel einen glauben lässt.

Passend dazu: Video einer Kapsel, die in die Erdatmosphäre eintritt.

CURRENTS“ ist ein bildgewaltiger Surffilm.

Moderne Puppenkunst gibt es beim Furry Puppet Studio zu bestaunen.

Ganz viel Concept Art vom Film „Mein Nachbar Totoro“.

Der AT&T-Werbespot „Sound of Silence“ handelt von einer Footballmannschaft aus Gehörlosen.

Abschließend hören wir uns noch fix meinen neuen Wecker-Klingelton an (via):

Keine Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler:in" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler:innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Daniel Schulze-Wethmar, Goto Dengo, Annika Engel, Dirk Zimmermann, Marcel Nasemann, Kristian Gäckle und Christian Zenker.

Langeweile seit 6467 Tagen.