Homepage

Expedition durch einen wundersamen Betonbau

Animierter Kurzfilm: „Concrete“

Animierter Kurzfilm: "Concrete" animierter-kurzfilm-concrete

An der „School of Art and Design“ im Schweizer Luzern haben die Studierenden Aira Joana, Luca Struchen, Nicolas Roth und Pirmin Bieri im Rahmen ihres Diplom-Abschlusses den Kurzfilm „Concrete“ geschaffen. Mich hat die Animation vor allem durch den sehr kunstvollen Darstellungsstil direkt in ihren Bann gezogen. Aber auch abseits der schönen Oberfläche weiß die Erzählung mit einer fantasievollen Geschichte aufzuwarten.

„Troubled by the changes he’s going through, a restless backpacker seeks his place in the world. As he experiences a mysterious encounter in a concrete building, he hopes to have finally found such a place.“

via: theawesomer

Keine Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler:in" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler:innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Daniel Schulze-Wethmar, Goto Dengo, Annika Engel, Dirk Zimmermann, Marcel Nasemann, Kristian Gäckle und Christian Zenker.

Langeweile seit 6517 Tagen.