Homepage

Architektur-Stopmotion: Animated Tower

Was für ein aufwändiges Projekt! Guillaume Reymond hat mit 110 Studenten zusammen eine Fensterfassade in Bewegung gesetzt. Die 11 Stockwerke des HESAV (Health High School Vaud) wurden anhand ihrer Festertüren durchchoreographiert, so dass die aneinander gereihten Bilder eine Animation ergeben. Schaut im ersten Moment so aus, als sei das alles hinterher am Computer minutiös zusammen gepuzzelt, damit es passt. Das angehängte Making of zeigt jedoch, dass das wirklich alles live umgesetzt wurde, was das Ganze allerdings nicht weniger minutiös werden lässt…

3 Kommentare

  1. Klugscheißer says:

    minitiös? du meinst minutiös? ;-)

  2. Maik says:

    Haha, hast natürlich vollkommen Recht. ;)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS
Langeweile seit 4477 Tagen.