Homepage

Schaukelnd musizieren: 21 Swings

Einmal im Jahr wird ein Areal an Montréal’s Quartier des spectacles zur 21 Swing Street. Denn ein mal im Frühjahr werden dort 21 interaktive Schaukeln angebracht. Klar, interaktiv sind die immer, aber diese haben einen kooperativen Mehrwert. Jede der Schaukeln fabriziert beim Schwingen gewisse Töne. Ein schaukelnde Orchester quasi. Idee und Umsetzung stammen von Mouna Andraos und Melissa Mongiat.

„The project stimulates ownership of the public space, bringing together people of all ages and backgrounds, and creating a place for playing and hanging out in the middle of the city centre.“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS

wysijap

Jahres-Langeweile

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 4420 Tagen.