Homepage

Junger Literaturliebhaber

Baby schreit immer wenn das Buch zuende ist

lustig
Maik - 04.09.15 - 8:29
Saddest-bookworm

Da sag nochmal einer, die Jugend könnte nichts mehr mit Literatur anfangen! Emmett ist gerade einmal 10 Monate, seine Liebe für Bücher ist aber bereits größer als bei Uli Hoeneß‘ Steuerberater. Immer wenn die letzte Seite zufällt und Mami ein „The End!“ von sich gibt, öffnen sich die Schleusentore und es wird geschrien und geweint und sich auf den Boden geworfen. Wobei – so ähnlich erging es mir beim Ende von den Känguru-Hörbüchern auch…

„He knows no greater sadness than the end of a book.“

/// via: boredpanda

Ein Kommentar

  1. Pingback: Jim Gigbax (@gigbax)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3744 Tagen.