Homepage

Wie sehr ein Jahr einen Popstar verändert

Billie Eilish im gleichen Interview ein Jahr später

Billie Eilish im gleichen Interview ein Jahr später Billie-Eilish-interview-2017-vs-2018

Popsternchen Billie Eilish hat jüngst mit ihrem Song „When The Party’s Over für Furore gesorgt und mittlerweile über 46 Millionen Views auf YouTube. So ein absoluter Durchbruch und eine verstärkte Aufmerksamkeit bringt so einige Veränderungen mit sich, die vor allem für einen Teenager, der Eilish noch immer ist, nicht ganz leicht sein dürfte. Vanity Fair hat den damals angehenden und heutigen tatsächlichen Popstar zwei Mal interviewt – vor einem Jahr und eben „jetzt“, ein Jahr später. Die gleichen Fragen, aber unterschiedliche Antworten. So interessant es zu sehen ist, wie sehr sich ihre blanken Zahlen und Kontakte seitdem explosionsartig entwickelt haben, so erschreckend ist es auch zu sehen, wie sehr sie sich letztes Jahr noch beinahe kindlich (was sie ja war…) über „kleine“ Dinge gefreut hat und wie „süß“ sie ihr 2017er Verhalten jetzt abtut. Klar, da ist auch viel Erwachsenwerden bei im Rahmen dieser 365 Tage, aber das ist schon Wahnsinn, wie sehr sich ihr Leben und ihr Leben sie verändert haben dürfte.

„On October 18th, 2017, after a busy day of promotional interviews in New York City, Billie Eilish met with Vanity Fair to discuss the 15-year-old’s breakthrough success. On October 18th, 2018, after a long day of pre-tour rehearsals, Billie spoke with VF again to answer the exact same questions and look back at a time capsule of her answers from last year. Her Instagram follower count grew from 257K to 6.3 million. She went from playing crowds of 500 fans to playing arenas for more than 40,000. See how Billie’s life changed over the last year.“

via: kottke

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS

Jahres-Langeweile

wysijap

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 4478 Tagen.